Melsungen-Obermelsungen: Unbekannte brechen in Büroraum ein und stehlen Geldkassette

...neben dem Stehlschaden verursachten die Unbekannten auch noch einen Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro.

Melsungen-Obermelsungen. In der vergangenen Nacht, zwischen gestern Donnerstag, 26. Juli, 18 Uhr und heute Freitag, 27. Juli, 6.35 Uhr brachen unbekannte Täter in einen Büroraum einer Firma in der Malsfelder Straße in Melsungen-Obermelsungen ein. Die Täter stahlen eine Geldkassette mit Bargeld.

Ins Gebäude gelangten die Unbekannten, indem sie ein Bürofenster aufbrachen. Durch dieses stiegen sie ein und durchsuchten das gesamte Büro. Sie fanden eine Geldkassette mit Bargeld und nahmen diese mit.

Der angerichtete Sachschaden beträgt 1.000 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation in Melsungen, unter Tel. 05661/7089-0.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Guxhagen: Suche nach 5-Jähriger geht weiter – THW und Wasserschutzpolizei suchen mit Sonar

Seit Sonntagnachmittag wird die fünfjährige Kaweyar vermisst. Das Mädchen verschwand von einem Spielplatz in Guxhagen. Aktuell suchen THW und Wasserschutzpolizei mit …
Guxhagen: Suche nach 5-Jähriger geht weiter – THW und Wasserschutzpolizei suchen mit Sonar

Großeinsatz in Guxhagen: 5-jähriges Mädchen wird seit Sonntagnachmittag vermisst

Seit heute Nachmittag laufen im Bereich Guxhagen-Breitenau umfangreiche Suchmaßnahmen nach der fünfjährigen Kaweyar aus Guxhagen.
Großeinsatz in Guxhagen: 5-jähriges Mädchen wird seit Sonntagnachmittag vermisst

Vorbereitungen für den Melsunger Sommer 2019 laufen-Helfer gesucht

Auch in diesem Jahr soll den Kindern und Jugendlichen aus Melsungen ein vielfältiges Programm angeboten werden. Dafür braucht der Melsunger Sommer noch Helfer.
Vorbereitungen für den Melsunger Sommer 2019 laufen-Helfer gesucht

Ausstellung des Stadtgeschichtlichen Arbeitskreises wird wiederholt

Von Montag, 18. Februar, bis Freitag, 15. März, wird der Stadtgeschichtliche Arbeitskreis die Ausstellung in der Stadtsparkasse Treysa wiederholt.
Ausstellung des Stadtgeschichtlichen Arbeitskreises wird wiederholt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.