Das Melsunger Gesundheitszentrum "Sport + Freizeit Galerie" ist Fitness-Studio des Jahres 2017/18

+
Strahlende Gesichter bei der feierlichen Übergabe der Siegerurkunde in Eschborn: (v. li.) Martin Hiebl (Kerstan Consult GmbH), Stefan Heiland, Dr. Bernd Seitz (beide Betreiber des Melsunger Gesundheitszentrums „Sport + Freizeit Galerie“) und Michael Kerstan (Kerstan Consult GmbH).

Ein europaweit agierendes Gremium der Fa. Kerstan Consult hat die Melsunger "Sport + Freizeit Galerie" aus 7.000 Fitnessclubs aus Deutschland, Schweiz und Frankreich zum Studio des Jahres 2017/18 gewählt. 

Melsungen/Eschborn. Das Fitness-Studio des Jahres 2017/18 ist das Melsunger Gesundheitszentrum. Wegen herausragender Leistungen in den Bereichen Kundenservice, Fachkompetenz, Ausstattung, und Betreuung hat ein europaweit agierendes Gremium der Fa. Kerstan Consult die „Sport + Freizeit Galerie“ aus 7.000 Fitness-Clubs (Deutschland, Frankreich, Schweiz) zum Studio des Jahres 2017/18 gewählt.

Im Rahmen eines Festaktes fand in Eschborn die Verleihung statt. Eine besondere Ehre wurde den Studioinhabern Dr. Bernd Seitz und Stefan Heiland zuteil, die von Michael Kerstan persönlich die Urkunde überreicht bekamen. Kerstan Consult GmbH gilt als eine führende Beratungsfirma in der Fitnessbranche in Deutschland. Das Gesundheitszentrum „Sport + Freizeit Galerie“ wird seit 1988 in Melsungen von Dr. Seitz und Stefan Heiland sehr erfolgreich betrieben.

Die nun erfolgte Ehrung ist eine Auszeichnung für die jahrzehnte lange erfolgreiche Arbeit im Fitness- und Gesundheitsbereich. Einen besonderen Fokus legen die Inhaber auf die Einführung innovativer und erfolgreicher Produkte, sowie die herausragende Betreuung der Kunden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Klarinettentrio Schmuck spielt im Kloster Haydau

Von Klassik bis Jazz: Am Sonntag, 23. September gibt das Klarinettentrio Schmuck ein Konzert im Kloster Haydau.
Klarinettentrio Schmuck spielt im Kloster Haydau

Zwischen Gudensberg und Fritzlar: Auto auf der A 49 in Flammen

Am heutigen Freitagmittag brannte ein Auto auf der A 49 zwischen Gudensberg und Fritzlar. Die Insassen konnten sich rechtzeitig aus dem Pkw retten.
Zwischen Gudensberg und Fritzlar: Auto auf der A 49 in Flammen

Tanz-Western im Atelierhaus Gerhardt Stadler in Gudensberg

Am Sonntag, 23. September findet ein Tanztheater im Atelierhaus Gerhardt Stadler in Gudensberg statt.
Tanz-Western im Atelierhaus Gerhardt Stadler in Gudensberg

Felsberg: Crossmotorradfahrer auf der Flucht vor der Polizei

In Felsberg fuhr ein Motorradfahrer auf dem Hinterrad durch die Stadt. Als er den Streifenwagen hinter sich entdeckte, fuhr er der Polizei mit 120 km/h davon.
Felsberg: Crossmotorradfahrer auf der Flucht vor der Polizei

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.