In Metallfirma und Behindertenwerkstatt in Ostheim eingebrochen

+

In Ostheim sind am Wochenende zwei Einbrüche begangen worden. Die Täter stiegen in eine Metallfirma und in eine Behindertenwerkstatt ein.

Malsfeld-Ostheim. In der Nacht von Samstag auf Sonntag sind unbekannte Täter in zwei Räumlichkeiten in der Dr.-Reimer-Str. eingebrochen.

Zuerst hatten es die Täter auf eine Metallbaufirma abgesehen. Hier schlugen sie insgesamt zwei Glastüren großflächig ein und drangen so in die Büroräume und Werkstatt ein. Anschließend brachen sie einen Kaffeeautomaten auf und entwendeten aus diesem ca. 100 Euro Münzgeld. Weiter wurden noch ein Glastisch und ein Lamellenfenster aus Glas eingeschlagen. Ob etwas entwendet wurde, ist noch nicht bekannt. Es ist ein Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro entstanden.

Außerdem sind die Täter in eine Behindertenwerkstatt in der Dr.-Reimer-Straße eingebrochen. Die Täter öffneten zunächst gewaltsam mit mehreren Schlägen eine Bürotür. Anschließend hebelten die Täter sämtliche Bürotüren auf und durchsuchten die Schränke. Als die Täter einen Tresor mit Hilfe von Trennschleifer aufflexen wollten, wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst. Hierdurch wurden vermutlich die Täter bei ihrem Vorhaben gestört und flüchteten ohne Beute aus dem Gebäude.

Durch die Rettungsleitstelle wurden die Feuerwehren der Gemeinde Malsfeld alarmiert, die ihrerseits die Polizei informierte. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro. Aufgrund des zeitlichen und örtlichen Zusammenhanges könnten die beiden Einbrüche in der Dr.-Reimer-Str. von der gleichen Täterschaft begangen worden sein.

Hinweise bitte an die Polizeistation Melsungen unter Tel.: 05661-70890

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Inzidenzwert über 50: Schwalm-Eder-Kreis erlässt neue Allgemeinverfügung
Heimat Nachrichten

Inzidenzwert über 50: Schwalm-Eder-Kreis erlässt neue Allgemeinverfügung

Mit einer neuen Allgemeinverfügung kommt der Schwalm-Eder-Kreis der Verpflichtung des Landes Hessen nach, geeignete Maßnahmen vor Ort zu ergreifen, sollte der …
Inzidenzwert über 50: Schwalm-Eder-Kreis erlässt neue Allgemeinverfügung
Schwerer Verkehrsunfall auf Bundesstraße 254: 87-Jähriger stirbt am Unfallort
Heimat Nachrichten

Schwerer Verkehrsunfall auf Bundesstraße 254: 87-Jähriger stirbt am Unfallort

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 254 sind heute Nachmittag um 12:55 Uhr ein Pkw und ein Lkw frontal zusammengestoßen. Der 87-jähriger Pkw-Fahrer wurde dabei …
Schwerer Verkehrsunfall auf Bundesstraße 254: 87-Jähriger stirbt am Unfallort
Frank Werner ist neuer Ordnungsamtsleiter in Melsungen
Heimat Nachrichten

Frank Werner ist neuer Ordnungsamtsleiter in Melsungen

Nachdem Frank Werners Vorgänger Roland Schmidt in den Ruhestand ging, brauchte es einen Nachfolger auf dem Chefsessel des Ordnungsamts Melsungen. Schmidt lerne Werner …
Frank Werner ist neuer Ordnungsamtsleiter in Melsungen
Neuentaler Ortsteil Dorheim wird 800 Jahre alt
Heimat Nachrichten

Neuentaler Ortsteil Dorheim wird 800 Jahre alt

Am kommenden Wochenende feiern die Dorheimer ihren 800. Geburtstag... und der Festausschuss hat ein tolles Programm auf die Beine gestellt.
Neuentaler Ortsteil Dorheim wird 800 Jahre alt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.