Mitten im Märchen: Spielraum-Theater in Bad Zwesten-Oberurff

+

Diesen Sonntag geht es märchenhaft zu an der Burgruine Löwenstein im Bad Zwestener Ortsteil Oberurff.

Bad Zwesten-Oberurff. „Es war einmal…“, bei diesen Worten spitzten viele Kinder bereits die Ohren. Sind sie doch der Anfang zu spannenden Abenteuern. Und am kommenden Sonntag, 25. Juni, führt das Spielraum-Theater Kassel zwei dieser Abenteuer ab 13 Uhr an der Burgruine Löwenstein in Oberurff auf. Gisela Honens erzählt mit viel Fantasie und Humor die Märchen „Rumpelstilzchen“ und „Dornröschen“.

Als ihr die Wolle aus den Händen fällt, taucht die Waschfrau (Gisela Honens) schon in das Märchen ein, in dem der Müller sich vor dem König mit den Künsten seiner Tochter brüstet: „Sie kann Stroh zu Gold spinnen!“ Natürlich kann sie das nicht. Aber das Rumpelstilzchen kann es. Und da die Wäscherin gerade beim Stricken ist, wird aus einem braunen Wollknäuel und ein paar Stricknadeln schnell das Rumpelstilzchen gemacht.

Ähnlich geht es beim Dornröschen zu. Es tauchen auf: eine Königin, ein Frosch, ein König, Dornröschen, 13 Feen, ein Schloss, ein Turmzimmer, eine Spindel, eine Rosenhecke, mehrere Prinzen, jede Menge Leute am Hof und ein Königssohn – und eine Wäscherin, die eigentlich eine wunderschöne Stickerei anfangen wollte, sich jedoch schon bald im Märchen von „Dornröschen“ verfängt.

Karten gibt’s bei der Tourist-Info Bad Zwesten und an der Tageskasse ab 14.30 Uhr. Erwachsene zahlen 7, Kinder 5 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ein lachendes und ein weinendes Auge beim Neujahrsempfang in Fritzlar

Bürgermeister Hartmut Spogat sowie der scheidende Regimentskommandeur Dr. Volker Bauersachs und der neue Regimentskommandeur Sönke Schmuck begrüßten über 400 Gäste in …
Ein lachendes und ein weinendes Auge beim Neujahrsempfang in Fritzlar

Blick nach vorn: Rund 300 Gäste beim Borkener Neujahrsempfang

Auch in diesem Jahr ließ die Stadt Borken wieder das Jahr Revue passieren.
Blick nach vorn: Rund 300 Gäste beim Borkener Neujahrsempfang

Schokoküsse, Dieter Bohlen und Bildergalerie zum Neujahrsempfang Borken

Rund 300 Gäste kamen zum diesjährigen Neujahrsempfang nach Borken.
Schokoküsse, Dieter Bohlen und Bildergalerie zum Neujahrsempfang Borken

Wohnhaus in Edermünde Haldorf brennt komplett aus - Löschwasser sorgt für spiegelglatte Straße

Am Samstag, 19.1.2019, gegen 06.00 Uhr, kam es zu einem Wohnhausbrand in der Straße Im kleinen Feld im Edermünder Ortsteil Haldorf.
Wohnhaus in Edermünde Haldorf brennt komplett aus - Löschwasser sorgt für spiegelglatte Straße

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.