Nach Windradbrand: Kreisstraße zwischen Körle und Albshausen ist ab Dienstag wieder frei

+
Nachdem am 15. Februar ein Windrad oberhalb von Körle brannte, musste die Kreisstraße 158 zwischen Körle und Albhausen gesperrt werden. Jetzt, drei Monate später, wird die Straße wieder freigegeben.

Die beschädigten Teile des abgebrannten Windrades werden am Montag mit Schwertransporten abgefahren

Körle. Die Straßenverkehrsbehörde teilt mit, dass die K 158 zwischen den Orten Körle und Albshausen voraussichtlich am Dienstag, 12. Mai, wieder für den Verkehr freigegeben wird.

Die K 158 musste am 15. Februar aufgrund eines Windradbrandes vollgesperrt werden. Nach dem Brand drohten diverse Teile des Windrades auf die nur circa 100 Meter entfernte Kreisstraße abzustürzen. Insbesondere die beschädigten Rotorblätter stellten eine erhebliche Gefährdung für die Verkehrsteilnehmer dar.

Nach Informationen des Windradbetreibers werden die beschädigten Teile in diesen Tagen abgebaut und sollen am kommenden Montag mit Schwertransporten abgefahren werden. Für den Rückbau und die Demontage des Krans muss die Sperrung noch aufrecht erhalten bleiben. Am Dienstag, 12. Mai, soll die Sperrung und die Umleitungsbeschilderung jedoch endgültig zurückgebaut werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Guxhagen: Pferde auf A7 sorgen für Vollsperrung

Am Donnerstagmorgen sorgten fünf Pferde auf der A7 zwischen Guxhagen und Melsungen für eine Vollsperrung. Eine Autofahrerin führte die Pferde auf dem Standstreifen zu …
Guxhagen: Pferde auf A7 sorgen für Vollsperrung

Überfall auf zwei Personen in Nassenerfurth - leicht verletzt

Ein unbekannter Täter raubte in der vergangenen Nacht (28. Mai, gegen 0.36 Uhr) eine Handtasche und ein Handy.
Überfall auf zwei Personen in Nassenerfurth - leicht verletzt

Überschlagen und lebensbedrohlich verletzt: Schwerer Verkehrsunfall bei Schwalmstadt

Auf der Kreisstraße 103 zwischen Allendorf/Landsburg und Dittershausen, kam es heute Vormittag, 26. Mai, zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei wurden zwei Personen …
Überschlagen und lebensbedrohlich verletzt: Schwerer Verkehrsunfall bei Schwalmstadt

Schwalm-Eder: Kreisverwaltung feiert 3. Diversity-Tag

Die Kreisverwaltung des Schwalm-Eder-Kreises beteiligt sich auch im Jahr 2020 am bundesweiten Aktionstag der Charta für Vielfalt und setzt ein Zeichen für Vielfalt – …
Schwalm-Eder: Kreisverwaltung feiert 3. Diversity-Tag

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.