Nahles kommt in die „Schwalm-Eder-Arena“

+
Kommt nach Homberg: Andrea Nahles, SPD-Vorsitzende und Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion.

Am Montag, 17. September, kommt Nahles in die Homberger Stadthalle. Sie wird sich Fragen aus dem Publikum zum Thema ,,Gute Pflege und stabile Rente" stellen.

Homberg. Im Vorfeld der Landtagswahl am 28. Oktober schafft die SPD Schwalm-Eder mit der sogenannten „Schwalm-Eder-Arena“ ein neues Diskussionsforum. Zum Auftakt der Reihe am Montag, 17. September, kommt gleich ein echtes politisches Schwergewicht in die Homberger Stadthalle.

Andrea Nahles, SPD-Vorsitzende und Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion ist zu Gast in der Kreisstadt. Gemeinsam mit der Landtagsabgeordneten und Direktkandidatin (Wahlkreis Schwalm-Eder II) Regine Müller wird sich Nahles Fragen aus dem Publikum zum Thema „Gute Pflege und stabile Rente“ stellen. Die Veranstaltung ist öffentlich.

Beginn ist um 17 Uhr.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

In Florenz: Felsbergerin paddelte mit 3.000 anderen Frauen gegen Brustkrebs

Anke Schützenmeister hatte Brustkrebs... jetzt paddelt sie mit anderen Betroffenen im "Phönika"-Drachenboot des CSK 98 auf der Fulda – und sie war mit Frauen aus Lünen, …
In Florenz: Felsbergerin paddelte mit 3.000 anderen Frauen gegen Brustkrebs

Katze in Felsberg-Gensungen mit Luftdruckwaffe beschossen

Am Freitag, 9. November, in der Zeit von 13 bis 16 Uhr, schoss ein unbekannter Täter vermutlich in der Gemarkung Felsberg-Gensungen mit einer Luftdruckwaffe auf eine …
Katze in Felsberg-Gensungen mit Luftdruckwaffe beschossen

Täter flieht nach Einbruch in Gudensberg

In der Lessingstraße gelangte am Montag, 12. November, um 12 Uhr, ein bisher unbekannter Täter über eine unverschlossene Terrassentür in ein Einfamilienhaus.
Täter flieht nach Einbruch in Gudensberg

Edermünde-Grifte: Automaten in Gaststätte aufgebrochen

Am Montag, 12. November, brachen unbekannte Täter in eine Gaststätte in Grifte ein.
Edermünde-Grifte: Automaten in Gaststätte aufgebrochen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.