Naturfotograf Delpho präsentiert in Fritzlar in einem Multivisionsvortrag seine Island-Eindrücke

+
Tierischer Schnappschuss: Delpho erwischte einen Papageientaucher mit Beute.

Manfred Delpho hat ein Talent dafür, die Schönheit und Vielfalt der Natur auf Bild einzufangen. Im Fritzlarer Haus an der Eder hält er einen multivisionellen Vortrag über seine Reisen nach Island.

Naturfotograf Manfred Delpho.

Fritzlar. Manfred Delpho ist ein hochbegabter und äußerst vielseitiger Naturfotograf. Am Mittwoch, 21. März, 19.30 Uhr, wird er im Fritzlarer Haus an der Eder, Waberner Straße, einen Multivisionsvortrag über seine Reisen nach Island halten. Island – das heißt leben zwischen Feuer und Eis, Geysiren und Gletschern, Steinwüsten und saftig-grünen Wiesen, zwischen Meer und Bergen. Island ist eine faszinierende Insel mit stärksten Kontrasten.

Die vielseitige Landschaft Islands zeigt der Naturfotograf Manfred Delpho in seinem Multivisionsvortrag Fritzlar.

Manfred Delpho hat eine besondere Begabung, die Schönheit und Vielfalt unserer Welt zu sehen, dieser Blick ist der Schlüssel zu den spektakulären Fotographien Delphos. Die Landschaft Islands entfaltet auch im Winter einen besonderen Zauber. In dunklen Winternächten tauchen Polarlichter Fjorde, Wasserfälle und feuerspeiende Vulkane in ein einzigartiges Licht.

Tickets im Onlineservice unter www.kulturvereinfritzlar.de oder in der Touristinformation, Tel. 05622-988643 Karten im Vorverkauf kosten 13 Euro das Stück, ermäßigt (auch für Mitglieder des Kulturvereins) 11 Euro. An der Abendkasse kommt ein Aufschlag in Höhe von 2 Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ohne Führerschein und unter Drogen: Schulschwänzer geht Polizei in Homberg ins Netz

Ein 17-Jähriger wurde am vergangenen Freitag bei einer Polizeikontrolle ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss in Homberg erwischt. Der Schüler war im Auto seiner …
Ohne Führerschein und unter Drogen: Schulschwänzer geht Polizei in Homberg ins Netz

Eventuelle Folgetäter: Tresor geklaut bei Einbruch in eine soziale Einrichtung in Fritzlar

Die Täter brachen den Tresor aus der Verankerung und nahmen ihn komplett mit.
Eventuelle Folgetäter: Tresor geklaut bei Einbruch in eine soziale Einrichtung in Fritzlar

Fritzlar will den Hessentag

Mehrheit der Stadtverordneten hat entschieden, sich für Landesfest im Jahr 2024 zu bewerben
Fritzlar will den Hessentag

Dorfmoderation: Stadt Homberg in neues Förderprogramm des Landes aufgenommen

Seit diesem Jahr bietet das neue Förderangebot Dorfmoderation Unterstützung für acht Städte und Gemeinde, darunter auch Homberg, an.
Dorfmoderation: Stadt Homberg in neues Förderprogramm des Landes aufgenommen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.