33 neue Handwerkmeister wurden ausgezeichnet

Zufrieden mit ihrer Leistung: 33 neue Handwerksmeister wurden in der Homberger Stadthalle ausgezeichnet.
+
Zufrieden mit ihrer Leistung: 33 neue Handwerksmeister wurden in der Homberger Stadthalle ausgezeichnet.

Viele glückliche Gesichter gab es auf der Meisterfeier der Kreishandwerkschaft Schwalm-Eder.

Homberg. Auf der Meisterfeier würdigte die Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder das Engagement und den Erfolg von 33 neuen Handwerksmeisterinnen und Handwerksmeistern. Gleichzeitig würdigte das Handwerk die Sieger im Leistungswettbewerb der deutschen Handwerksjugend und ehrte verdiente Handwerksmeister mit dem goldenen Meisterbrief. Eine Premiere war die Ehrung der Besten beim Leistungswettbewerb des hessischen Bäckerhandwerks, die vom Bäckerinnungsverband ausgezeichnet wurden. Marita Natt, Prälatin i. R. der Evangelischen Kirche Kurhessen-Waldeck, hielt als Ehrengast die Festrede.

Kreishandwerksmeister Frank Dittmar beglückwünschte die Jungmeisterinnen und Jungmeister in seiner Begrüßungsrede zu ihrer persönlichen Leistung, die hinter dem Erfolg stehe.

Die neuen Meister sind: Daniel Hainmüller (Bau-Handwerk), Peter Viehmeier (Bäcker-Handwerk), Daniel Goebel und Christian Reder (beide Elektrotechniker-Handwerk), Kevin Minks und Rolf Schott (beide Fleischer-Handwerk), Sophie Sauer (Friseur-Handwerk), Günther Berg, Lukas Jungermann, Marc Klinger, Kevin Mai, Nicolai Peter, Florian Pfeifer und Dominique-Pascal Samel (alle Installateur- und Heizungsbauer-Handwerk), Alexander Finger, Björn Kröger, Markus Münner, Lukas Rehm, Hans Steinmetz, Carl Stuhlmann, Stefan Ulrich und Marcel Wehnhardt (Kraftfahrzeugtechniker-Handwerk), Maximilian Göbel (Landmaschinen-Mechaniker-Handwerk), Lisa Manns und Janin Vollmerhausen (Maler- und Lackierer-Handwerk), Julian Freund und Andre Gill (Metallbauer-Handwerk), Jonas Hoffmann (Steinmetz- und Steinbildhauer-Handwerk), Bastian Böhnert, Tim Bräutigam, Carsten Möller, Lukas Kern und Robert Rininsland (Tischler-Handwerk).

Die goldenen Meisterbriefe erhielten: Gerhard Wagner (Elektroinstallateur-Handwerk), Günther Heidler und Horst Rietschle (Kfz-Mechaniker-Handwerk), Helmut Braun, Hermann Diehl, Erhard Schmoll, Reinhold Stöckel und Joachim Theiß (Maler- und Lackierer-Handwerk) sowie Wilfried Wicke (Tischler-Handwerk).

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

NVV-Linie 500: Ab 11. Dezember gibt es Doppeldecker mit WLAN
Heimat Nachrichten

NVV-Linie 500: Ab 11. Dezember gibt es Doppeldecker mit WLAN

Neu in Nordhessen: Doppeldecker mit WLAN im Linienbetrieb unterwegs – auf der Buslinie 500 Kassel - Gudensberg - Fritzlar - Bad Wildungen
NVV-Linie 500: Ab 11. Dezember gibt es Doppeldecker mit WLAN
87 neue Bauplätze für Fritzlar
Heimat Nachrichten

87 neue Bauplätze für Fritzlar

Baugebiet Roter Rain IV wird erschlossen.
87 neue Bauplätze für Fritzlar
Zumba-Party am Samstag in Borken-Großenenglis
Heimat Nachrichten

Zumba-Party am Samstag in Borken-Großenenglis

Wer Rhythmus im Blut hat und gerne tanzt, der ist hier sehr gut aufgehoben. Am Samstag findet im Bürgerhaus in Großenenglis eine Zumba-Party statt, wo alle gemeinsam …
Zumba-Party am Samstag in Borken-Großenenglis
Große Weinlese am Böddiger Berg in Felsberg verspricht super Ernte
Heimat Nachrichten

Große Weinlese am Böddiger Berg in Felsberg verspricht super Ernte

80 Helfer arbeiteten am Dienstag, 18. September, seit 8 Uhr für die diesjährige Weinlese am Böddiger Berg. Fördervereinsvorsitzender Klaus Stiegel freut sich auf eine …
Große Weinlese am Böddiger Berg in Felsberg verspricht super Ernte

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.