Neue Kleiderkammer für hilfsbedürftige Bürger in Bad Zwesten

Bürgermeister Michael Köhler besuchte die Damen des Kleiderkammerteams bei ihrer Arbeit. Foto: Privat

In Bad Zwesten wurde das ehemalige Jugendzentrum zur Kleiderkammer umfunktioniert. Künftig können hilfsbedürftige Bürger sich dort neu einkleiden.

Bad Zwesten. Der Helferkreis für Asylbewerber hat das leerstehende Jugendzentrum als Kleiderkammer umgenutzt. Ein sechsköpfiges Team betreut seit einigen Wochen die Einrichtung, die zunächst nur für Asylbewerber gebrauchte Kleidungsstücke bereitgestellt hat. Nach dem Umzug ist das Angebot der Einrichtung auch für sozialschwache Mitbürger aus der Gemeinde Bad Zwesten geöffnet."Uns als Gemeinde ist es wichtig, die Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde nicht schlechter zu behandeln als die Asylbewerber. Daher war uns die Öffnung auch für sozialschwache Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Bad Zwesten selbstverständlich", so Michael Köhler. Bei einem Besuch konnte sich der Bürgermeister von dem Angebot der Einrichtung selbst überzeugen. Die Kleiderkammer ist zurzeit donnerstags von 15 bis 17 Uhr geöffnet. In dieser Zeit können Kleidungsstücke abgegeben, aber auch von Bedürftigen abgeholt werden. Darüber hinaus sind Teppiche und Haushaltswaren, wie Geschirr und Besteck, im Angebot.

Die Kleidungsstücke werden gegen ein kleines Entgelt an die Bedürftigen abgegeben. Das Entgelt stellt sicher, dass den erworbenen Kleidungsstücken eine gewisse Wertigkeit entgegengebracht wird.Die Kleiderkammer ist nunmehr zum zweiten Mal umgezogen. Zunächst war sie im Kurhaus untergebracht. Die Räumlichkeiten sind zwischenzeitlich für die Nutzung als Café umgebaut worden.In den vergangenen Jahren hatte es mehrfach Bemühungen der Gemeinde gegeben, Jugendliche für eine Nutzung des Jugendzentrums in Eigeninitiative zu motivieren. Die Projekte waren leider nicht von dauerhaftem Erfolg gekrönt, so dass das Gebäude seit mehreren Monaten leer stand. Köhler empfindet die neue Nutzung als sehr positiv. Das Team der Kleiderkammer sorgt für ein ordentliches Erscheinungsbild. "Die Damen sind mit unglaublichem Elan engagiert. Ihre Tätigkeit ist unschätzbar wertvoll für sozialschwache Bürgerinnen und Bürger", bedankt sich der Bürgermeister für das Engagement des Helferkreises.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Michael Köhler seit nun 25 Jahren im öffentlichen Dienst

Bad Zwestens Bürgermeister Michael Köhler ist mittlerweile 25 Jahre im öffentlichen Dienst tätig & wurde in einer Feierstunde für seine Arbeit geehrt.
Michael Köhler seit nun 25 Jahren im öffentlichen Dienst

Schnelltests für alle: Schwalm-Eder-Kreis veröffentlicht Liste mit Teststellen

Wer sich auf Corona testen lassen möchte, hat seit vergangener Woche einen Anspruch auf einen kostenlosen Schnelltest pro Woche. Wo ein Test möglich ist, kann ab sofort …
Schnelltests für alle: Schwalm-Eder-Kreis veröffentlicht Liste mit Teststellen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.