Für mehr Sonnenschein: 5.000 Euro-Spende an Fritzlarer Kinder- und Jugendhilfe Haus

+
Freuen sich, die Kinder unterstützen zu können: (v.li.) Einrichtungsleiterin Ursula Mex, Bereichsleiterin Maja Staab, Prokurist Thomas Kupka, Neusehland-Geschäftsfüherin Heike Hartmann-Vitu und Niederlassungsleiter Michael Weiß

Neusehland, Spezialist für Augenoptik und Hörakustik, überreichte dem Kinder- und Jugendhilfe Haus "Carl Sonnenschein" in Fritzlar eine Spende von 5.000 Euro.

Fritzlar. Eine Spende von 5.000 Euro überreichte das Unternehmen Neusehland an das Kinder- und Jugendhilfe Haus „Carl Sonnenschein“ in Fritzlar am vergangenen Donnerstag. „Die Spende ermöglicht es uns, neue Spielgeräte und Außensitzmöglichkeiten für die Wohngruppen zu kaufen“, freut sich Einrichtungsleiterin Ursula Mex. Das Haus „Carl Sonnenschein“ ist eine Einrichtung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die dort von pädagogischen Fachkräften betreut werden.

Der Spezialist für Augenoptik und Hörakustik hat sich bewusst für diese Einrichtung entschieden. „Wir haben unseren Schwerpunkt darauf gelegt, Kindern zu helfen und ihnen Chancengleichheit zu ermöglichen. Durch das Jugendamt wird immer nur der Mindestbedarf abgedeckt und durch die Spende sollen auch die Kinder profitieren“, erklärt Prokurist Thomas Kupka.

Neusehland ist mit inzwischen 31 Standorten in Hessen vertreten, darunter auch in Fritzlar, Korbach, Frankenberg und Schwalmstadt. „Wir sind in Hessen regional verwurzelt und das führt auch zu einer gewissen Verbundenheit. Deshalb wollen wir hier etwas zurückgeben“, sagt Neusehland-Geschäftsführer-in Heike Hartmann-Vitu.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kabarettwettbewerb in Melsungen

Bereits zum 24. Mal veranstaltet Melsungen den Kabarett-Wettbewerb um die "Scharfe Barte". Die Wettbewerbstage starten ab Montag, 5. November.
Kabarettwettbewerb in Melsungen

Die Röhrenfurther Jugend nimmt das Werkzeug selbst in die Hand und verwirklicht Sanierung des Jugendclub-Zauns

Gemeinsam mit der Borkener Firma Rodi W. Rockensüß wurde die Erneuerung des maroden Zauns um den Jugendclub Röhrenfurth in Angriff genommen.
Die Röhrenfurther Jugend nimmt das Werkzeug selbst in die Hand und verwirklicht Sanierung des Jugendclub-Zauns

Leichtathleten Jutta Pfannkuche und Norbert Weinreich trugen sich in das Goldene Buch der Stadt Melsungen ein

Bürgermeister Markus Boucsein begrüßte die beiden Heimkehrer der 23. Senioren-Leichtathletik-Weltmeisterschaft.
Leichtathleten Jutta Pfannkuche und Norbert Weinreich trugen sich in das Goldene Buch der Stadt Melsungen ein

Vorstandswechsel bei B. Braun: Anna Maria Braun löst im April Dr. Heinz-Walter Große ab

Nach aktuell 14 Jahren im Vorstand und allgemein 40 Jahren bei B. Braun wird sich Prof. Dr. Heinz-Walter Große ab April in den Ruhestand verabschieden. Die 39-jährige …
Vorstandswechsel bei B. Braun: Anna Maria Braun löst im April Dr. Heinz-Walter Große ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.