Treffen für den Teamgeist: Nordhessische Akteure der Gesundheitswirtschaft trafen sich zum Erfahrungsaustausch beim Handball

+
Trafen sich zum Erfahrungsaustausch in der Kasseler Rothenbach-Halle: 40 nordhessische Akteure aus der Gesundheitswirtschaft.

Bundesliga-Handball und Erfahrungsaustausch: 40 Akteure der Gesundheitswirtschaft aus Nordhessen trafen sich kürzlich in der Kasseler Rothenbach-Halle.

Region. Nordhessen ist eine wichtige Gesundheitsregion, und die jährlich stattfindenden Gesundheitstage Nordhessen sind mit circa 10.000 Besuchern und 130 Ausstellern sowie zertifizierten Ärztefortbildungen die Plattform, auf der sich die ansässigen Akteure der Gesundheitswirtschaft präsentieren. Um sich den aktuellen Herausforderungen optimal stellen und als Standort gestärkt in die Zukunft gehen zu können, sind neben dem innovativen Potenzial der Unternehmen Vernetzung und Erfahrungsaustausch entscheidend.

Hierfür haben rund 40 Branchenexperten ein Heimspiel des Handball-Bundesligisten MT Melsungen genutzt. Auf Einladung der Regionalmanagement Nordhessen GmbH trafen sich die Unternehmensvertreter in der MT-Business Lounge, um Kontakte zu knüpfen und sich zu informieren. Dr. Markus Schimmelpfennig, Projektleiter des MRE Netzwerks Nord- und Osthessen, lud mit seinem Impulsvortrag „Der Hygiene Dialog im Rahmen der Gesundheitstage Nordhessen – Ein Beispiel für interdisziplinäre Zusammenarbeit“ zu einem fachlichen Dialog ein.

„So ein Handball-Bundesligaspiel ist eine gute Gelegenheit, unterschiedliche Akteure und unterschiedliche Interessen zusammenzuführen“, erläuterte Holger Schach, Geschäftsführer der Regionalmanagement Nordhessen GmbH, und ergänzte: „Der Spitzensport ist für die Top-Entscheider unserer Region nicht nur ein Anreiz zum Zusammentreffen, sondern befeuert auch den Netzwerkgedanken.

Hier werden Teamgeist und Mannschaftsziel spannend erlebbar.“ Vor dem Spiel gab es noch ein Gruppenfoto mit der Mannschaft, bevor die Teilnehmer des Netzwerktreffens das Team um MT-Trainer Michael Roth lautstark unterstützten.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Weihnachtsgeschenketipp von Vanessa von Lengerken: Momente bildlich festhalten

Die Volontärin beim MB-Media Verlag in Treysa empfiehlt als Weihnachtsgeschenk einen Gutschein für ein Fotoshooting vom Homberger Fotostudio Golden Moments.
Weihnachtsgeschenketipp von Vanessa von Lengerken: Momente bildlich festhalten

Ohne Führerschein und unter Drogen: Schulschwänzer geht Polizei in Homberg ins Netz

Ein 17-Jähriger wurde am vergangenen Freitag bei einer Polizeikontrolle ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss in Homberg erwischt. Der Schüler war im Auto seiner …
Ohne Führerschein und unter Drogen: Schulschwänzer geht Polizei in Homberg ins Netz

Eventuelle Folgetäter: Tresor geklaut bei Einbruch in eine soziale Einrichtung in Fritzlar

Die Täter brachen den Tresor aus der Verankerung und nahmen ihn komplett mit.
Eventuelle Folgetäter: Tresor geklaut bei Einbruch in eine soziale Einrichtung in Fritzlar

Fritzlar will den Hessentag

Mehrheit der Stadtverordneten hat entschieden, sich für Landesfest im Jahr 2024 zu bewerben
Fritzlar will den Hessentag

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.