NVV-Fahrplanwechsel: Angebotserweiterung im nördlichen Schwalm-Eder-Kreis – Halt in Schwalmstadt gestrichen

+
Ab 25. März gilt im NVV-Gebiet ein neuer Bus-Fahrplan.

Der NVV stellt am 25. März seine Fahrpläne um. Davon betroffen sind auch Linien im Schwalm-Eder-Kreis. So wird unter anderem auf der Linie 450 das Angebot erweitert.

Schwalm-Eder. Wer im Schwalm-Eder-Kreis auf den öffentlichen Personennahverkehr angewiesen ist, muss sich ab kommender Woche auf einige Veränderungen einstellen. Und dass später als ursprünglich vorgesehen, denn der europaweite Fahrplanwechsel fand bereits im Dezember vergangenen Jahres statt. Der Grund für die Verzögerung: Die Kasseler Verkehrsgesellschaft (KVG) hat ihr Liniennetz grundlegend überarbeitet, weshalb der Fahrplanwechsel im Gebiet des Nordhessischen Verkehrsverbundes (NVV) für den Busverkehr auf den 25. März verschoben werden musste.

Mehr Verkehr zwischen Knüllwald und Fritzlar

Davon betroffen sind auch drei Buslinien im Schwalm-Eder-Kreis. So wird nach Angaben des NVV das Fahrtenangebot auf der Linie 450 (Knüllwald – Homberg – Wabern – Fritzlar) ausgebaut mit mehr Fahrten und besseren Anschlüssen am Bahnhof Wabern. Zwischen Montag und Freitag werden die Halte nach der Änderung im halbstündigen Takt angefahren. Geringfügiger sind die Änderungen auf den Linien 490 zwischen Melsungen und Schwalmstadt sowie 500 zwischen Kassel und Bad Wildungen.

Eine gravierende Änderung wurde in Schwalmstadt vorgenommen. So wird laut NVV die Haltestelle in der Kasseler Straße in Ziegenhain nicht mehr angefahren. Dies betrifft die Linien 461, 463, 464, 472, 477, 481, 490 und 493.

Der NVV empfiehlt seinen Fahrgästen, sich vor Fahrtantritt über eventuelle weitere Änderungen zu informieren. Auskünfte und Antworten auf alle Fragen rund um Bus und Bahn in Nordhessen gibt es beim gebührenfreien NVV-ServiceTelefon unter 0800-9390800 oder unter www.nvv.de.

Auf der Internetseite stehen in der Rubrik Fahrplan & Netz alle aktuellen Pläne jeder Linie zum Herunterladen bereit. Fahrpläne in Papierform sind nach Angaben des Verkehrsverbundes spätestens ab Montag, 19. März, in allen NVV-Kundenzentren und NVV-Infopoints sowie in vielen Bahnhöfen, Rathäusern und weiteren Auslagestellen kostenlos erhältlich.

EXTRA-INFO

Alle wichtigen Änderungen im Überblick

Linie 450 (Knüllwald – Homberg – Wabern – Fritzlar):

• Montag bis Freitag bis circa 20 Uhr halbstündiges Angebot

• Anschluss in Wabern an die Regionalzuglinien RE30 und RE98 von/nach Kassel und an den InterCity verbessert

• Wochenende Angebot im Stundentakt zwischen Fritzlar und Homberg

• Montag bis Freitag mindestens stündliche Anbindung an die Haltestelle Homberg-Behördenzentrum

• an allen Tagen in der Woche abends bis circa 0 Uhr stündliches Fahrtangebot zwischen Homberg, Wabern und Fritzlar mit Bus und Anruf-Sammel-Taxi

Linie 490 (Melsungen – Malsfeld – Ostheim – Homberg – Frielendorf – Schwalmstadt):

• Montag bis Freitag zusätzlicher Bus um 21.29 Uhr ab Melsungen Bahnhof über Ostheim nach Homberg; somit auf dieser Strecke mindestens stündliches Angebot von 5.30 bis 22.40 Uhr.

Linie 500 (Kassel – Gudensberg – Fritzlar – Bad Wildungen):

• zwischen Gudensberg und Fritzlar Zeiten im Minutenbereich angepasst

• bisherige betriebliche Leerfahrt Montag bis Freitag um 0.06 Uhr ab Kassel nach Bad Wildungen jetzt reguläre Fahrt

• zwei weitere ehemalige betriebliche Leerfahrten jetzt Montag bis Freitag mit der ausgeweiteten Linie 510 (Bad Wildungen – Korbach) verknüpft

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Polizei-Aktion: Unfall-Szenario bei Elfershausen sollte Verkehrsteilnehmer sensibilisieren

Im Rahmen des "Europäischen Tag ohne einen Verkehrstoten" baute die Polizei im Schwalm-Eder-Kreis am Mittwoch bei Elfershausen ein Unfall-Szenario auf, um die …
Polizei-Aktion: Unfall-Szenario bei Elfershausen sollte Verkehrsteilnehmer sensibilisieren

Klarinettentrio Schmuck spielt im Kloster Haydau

Von Klassik bis Jazz: Am Sonntag, 23. September gibt das Klarinettentrio Schmuck ein Konzert im Kloster Haydau.
Klarinettentrio Schmuck spielt im Kloster Haydau

Zwischen Gudensberg und Fritzlar: Auto auf der A 49 in Flammen

Am heutigen Freitagmittag brannte ein Auto auf der A 49 zwischen Gudensberg und Fritzlar. Die Insassen konnten sich rechtzeitig aus dem Pkw retten.
Zwischen Gudensberg und Fritzlar: Auto auf der A 49 in Flammen

Tanz-Western im Atelierhaus Gerhardt Stadler in Gudensberg

Am Sonntag, 23. September findet ein Tanztheater im Atelierhaus Gerhardt Stadler in Gudensberg statt.
Tanz-Western im Atelierhaus Gerhardt Stadler in Gudensberg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.