Oldieabend mit der Band „Looking Back“

+
Spielen am 25. Januar in der Brauscheune Haldorf: Die Band "Looking Back".

Am Freitag, 25. Januar, startet die Band "Looking Back" in der Brauscheune Haldorf musikalisch ins neue Jahr.

Haldorf. Im Jahr 1967 sangen Sonny and Cher „The Beat Goes On“. Getreu diesem Motto startet die Band „Looking Back“ am Freitag, 25. Januar, in der Brauscheune Haldorf, Grifter Straße 3a, zum achten Mal musikalisch ins neue Jahr.

Martin Theiß, Gerhard Bräutigam, Francois Beilecke, Andre Wollner und Michael Gerhold spielen Songs der 60er und frühen 70er Jahre. Zu hören gibt es Stücke der Beatles, Rolling Stones, Byrds oder Kinks.

Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr, der Eintritt kostet sechs Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vorbereitungen für den Melsunger Sommer 2019 laufen-Helfer gesucht

Auch in diesem Jahr soll den Kindern und Jugendlichen aus Melsungen ein vielfältiges Programm angeboten werden. Dafür braucht der Melsunger Sommer noch Helfer.
Vorbereitungen für den Melsunger Sommer 2019 laufen-Helfer gesucht

Ausstellung des Stadtgeschichtlichen Arbeitskreises wird wiederholt

Von Montag, 18. Februar, bis Freitag, 15. März, wird der Stadtgeschichtliche Arbeitskreis die Ausstellung in der Stadtsparkasse Treysa wiederholt.
Ausstellung des Stadtgeschichtlichen Arbeitskreises wird wiederholt

Kasseler Polizeimedaille verliehen: Drei Bürger aus dem Schwalm-Eder-Kreis unter den Ausgezeichneten

Bei der 20. Verleihung der Kasseler Polizeimedaille wurden drei Frauen und acht Männer für ihre Zivilcourage geehrt, drei davon sind aus dem Schwalm-Eder-Kreis.
Kasseler Polizeimedaille verliehen: Drei Bürger aus dem Schwalm-Eder-Kreis unter den Ausgezeichneten

Irische Show „Celtic Rhythms“ am 20. Februar in Melsungen

Am Mittwoch, 20. Februar, gastiert „Celtic Rhythms direct from Ireland“ in der Melsunger Stadthalle.
Irische Show „Celtic Rhythms“ am 20. Februar in Melsungen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.