Erst geklaut, dann angezündet: VW Passat brannte auf Feldweg bei Remsfeld komplett aus

Bereits im Juli dieses Jahres wurde ein silberner VW Passat in Frielendorf-Allendorf geklaut. Jetzt ist das Auto wieder aufgetaucht: Es stand brennend auf einem Feldweg bei Remsfeld.

Knüllwald-Remsfeld. Am Mittwochmorgen wurde der Polizei und der Feuerwehr ein brennender Pkw gemeldet, der auf einem Feldweg zwischen Remsfeld und Welferode abgestellt wurde.

Als die Funkstreife am Einsatzort eintraf, war der Pkw schon komplett ausgebrannt und die Feuerwehr mit den Löscharbeiten beschäftigt. Nachdem der Pkw gelöscht war, stellten die Beamten der Homberger Polizei anhand der Fahrgestellnummer fest, dass der silberne VW Passat Diesel (Kennzeichen: HR-J 244) in der Nacht vom 21. auf 22. Juli in Frielendorf-Allendorf im Holzweg gestohlen wurde.

Der Pkw hatte einen Wert von circa 1.000 Euro. In der Nacht des Diebstahls befand sich nach Angaben der Polizei zudem eine circa 500 Euro teure Angelausrüstung im Auto.

Der Passat wurde, nachdem er abgekühlt war, abgeschleppt und sichergestellt. Vermutlich wurde das Auto von dem Dieb zur Spurenvernichtung in Brand gesetzt.

Hinweise bitte an die Polizeistation Homberg unter Tel. 05681-7740.

Rubriklistenbild: © davis - F otolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

5.000 Euro Schaden: Pkw-Anhänger im Melsunger Sälzerweg gestohlen

Ein weißer Pkw-Anhänger der im Sälzerweg in Melsungen abgestellt war, wurde in der Zeit vom 14. bis 24. Mai gestohlen.
5.000 Euro Schaden: Pkw-Anhänger im Melsunger Sälzerweg gestohlen

Schwalm-Eder: Zigarettenautomaten von der Wand gerissen

In der Zeit von Freitagabend, 22. Mai, bis Samstagvormittag, 23. Mai, hatten es Diebe auf Zigarettenautomaten in Spangenberg-Schnellrode und Homberg-Hombergshausen …
Schwalm-Eder: Zigarettenautomaten von der Wand gerissen

Vandalismus: 5.000 Euro Schaden an Gudensberger Dr.-Georg-August-Zinn-Schule

In der Zeit von Freitagabend, 22. Mai, bis Samstagmittag, 23. Mai, waren Unbekannte auf dem Gelände der Dr.-Georg-August-Zinn-Schule unterwegs, hoben zwei Gullideckel …
Vandalismus: 5.000 Euro Schaden an Gudensberger Dr.-Georg-August-Zinn-Schule

Rettungshubschrauber im Einsatz: Schwerer Verkehrsunfall auf B3 zwischen Jesberg und Bad Zwesten

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagnachmittag, 24. Mai, auf der B 3 zwischen Jesberg und Bad Zwesten, im Bereich der Abfahrt nach Reptich. Zwei Personen …
Rettungshubschrauber im Einsatz: Schwerer Verkehrsunfall auf B3 zwischen Jesberg und Bad Zwesten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.