Einbruch in Fritzlarer Garten: Tiermörder erschlagen Hühner mit Ästen

Am vergangenen Mittwoch brachen Unbekannte in einen Fritzlarer Garten "Am Mühlengraben" ein und erschlugen anschließend die dort lebenden Hühner mit Ästen.

Fritzlar. Mehrere Hühner wurden am vergangenen Mittwochabend (19.45 bis 20 Uhr) von unbekannten Tätern aus einem Hühnerhaus frei gelassen und anschließend mit Ästen erschlagen.

Die Täter stiegen über den Zaun auf das Gartengrundstück "Am Mühlengraben". Sie öffneten die Tür zum Hühnerhaus und ließen die Hühner frei. Anschließend brachen die Täter mehrere Äste von einem Busch ab und erschlugen damit mehrere Hühner.

Der angerichtete Sachschaden beträgt 220 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Fritzlar, Tel. 05622-99660

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: Archiv

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Erfolgreiche Fertigkeitsprüfung: Gesellenfreisprechungsfeier der Zimmer-Innung Schwalm-Eder

Im Rahmen des Sommerfestes sprach die Zimmerer-Innung Schwalm-Eder einen Zimmerer und einen Ausbaufacharbeiter frei, die ihre Abschlussprüfungen mit einem Top-Ergebnis …
Erfolgreiche Fertigkeitsprüfung: Gesellenfreisprechungsfeier der Zimmer-Innung Schwalm-Eder

Auf den Spuren des Braunkohlebergbaus: Wandertag in Borken am 17. September

Am morgigen Sonntag haben Wanderfreunde die Gelegenheit, ihrem Hobby nachzugehen. In Borken können sie verschiedenen Rundwanderungen machen und dabei die Natur genießen.
Auf den Spuren des Braunkohlebergbaus: Wandertag in Borken am 17. September

Zum Tag des Handwerks: Dankes-Aktion der Betriebe im Schwalm-Eder-Kreis

Am heutigen bundesweiten Tag des Handwerks starten Handwerksbetriebe im Schwalm-Eder-Kreis eine mehrwöchige Dankes-Aktion für ihre Kunden.
Zum Tag des Handwerks: Dankes-Aktion der Betriebe im Schwalm-Eder-Kreis

Diskospaß: DJ Bugatti mit Party für Bewegungsfreudige ab 50

Man ist nie zu alt für die Disco. "Discospaß" ist eine Party für bewegungsfreudige Menschen ab 50, die jede Menge Spaß verspricht.
Diskospaß: DJ Bugatti mit Party für Bewegungsfreudige ab 50

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.