Rückzug aus der Domstadt: Postbank schließt am 3. Juni Filiale in Fritzlar

Am 3. Juni letztmalig geöffnet: Die Postbank schließt ihre Filiale in Fritzlar.
+
Am 3. Juni letztmalig geöffnet: Die Postbank schließt ihre Filiale in Fritzlar.

Die Postbank schließt ihre Filiale in Fritzlar am 3. Juni. Dienstleistungen können in einer neuen Partnerfiliale der Deutschen Post in Anspruch genommen werden.

Fritzlar. Nach dem 3. Juni ist Schluss. Die Postbank zieht sich mit ihrer Filiale aus Fritzlar zurück. Den dort angebotenen Service im Bereich Post- und Paketdienstleistungen überträgt die Bank auf eine neue Partnerfiliale der Deutschen Post. Die Filiale in der Gießener Straße 12 öffnet daher letztmalig am Montag, 3. Juni; dies gibt die Postbank in einer Pressemitteilung bekannt.

„Für die Kunden bedeutet dies zwar einen Wechsel von Standort und Ansprechpartnern, die Dienstleistungen können sie aber wie gewohnt in Anspruch nehmen. Zu diesem Zweck plant die Deutsche Post die zeitgleiche Eröffnung einer neuen Partnerfiliale in unmittelbarer Nähe des bisherigen Standorts, und zwar am Marktplatz 22“, erklären die Verantwortlichen. Die Kunden werde man per Aushang, Handzettel und persönlichem Anschreiben über die Änderungen informieren, so die Postbank.

Für beratungsintensivere Themen wie Baufinanzierung, Altersvorsorge und Privatkredite empfiehlt die Bank die Filiale in Baunatal (Marktplatz 3) oder die Postbank Finanzberatung. Die nächste Möglichkeit zur kostenfreien Bargeldversorgung finden Kunden laut Postbank in Wabern im Niederfeld 1 und in Bad Wildungen in der Brunnenstraße 69 (Deutsche Bank).

Zudem verweist das Kreditins­titut darauf hin, dass Kunden in Fritzlar sich beim bargeldlosen Bezahlen in Geschäften wie etwa DM oder Tegut kostenfrei Geld auszahlen lassen können.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Vergessener Gigant: Malsfelder Basaltwerk und seine alten Geister

Bis 1966 ist das Malsfelder Basaltwerk einer der Arbeitsmittelpunkte der Region gewesen. Heute ist es eine fast vergessene Ruine, die neugierig macht.
Vergessener Gigant: Malsfelder Basaltwerk und seine alten Geister

Jetzt auch in Melsungen: Fleischerei Ganß übernimmt alteingesessene Metzgerei Roß – Eröffnung am Donnerstag

Die Fleischerei Ganß aus Dagobertshausen steht für feinste Fleischqualität vom eigenen Bauernhof. Jetzt gibt es die Leckereien auch in Melsungen – die Fleischerei Ganß …
Jetzt auch in Melsungen: Fleischerei Ganß übernimmt alteingesessene Metzgerei Roß – Eröffnung am Donnerstag

Asklepios entlässt Günter Aurand, Chefarzt der Chirurgie

Arbeitsrechtliche Auseinandersetzungen zwischen Asklepios und Dr. Günter Aurand sollen zur Kündigung geführt haben.
Asklepios entlässt Günter Aurand, Chefarzt der Chirurgie

Bestellt und nicht abgeholt: Azubi Tim Rode aus Grebenau hat Ärger mit dem Anruf-Sammel-Taxi

Der 22-jährige Azubi Tim Rode pendelt jeden Tag zwischen Grebenau und Kassel zu seinem Arbeitsplatz. Dabei ist er auch auf das Anruf-Sammel-Taxi angewiesen. Das hat den …
Bestellt und nicht abgeholt: Azubi Tim Rode aus Grebenau hat Ärger mit dem Anruf-Sammel-Taxi

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.