Purer Genuss: Weinfest in Melsungen vom 23. bis 25. August am Marktplatz

+
Spielen am Weinfest-Sonntag zum Frühschoppenkonzert auf: Die Musikerinnen und Musiker des Salonorchesters der Melsunger „Harmonie Musik“.

Bereits zum 23. Mal findet in diesem Jahr das Weinfest auf dem Melsunger Marktplatz statt. Vom 23. bis 25. August werden Weine aus fast allen deutschen Anbaugebieten und dem Elsass angeboten.

Melsungen. Das Weinfest in der Bartenwetzerstadt ist längst Tradition und aus dem Veranstaltungskalender garnicht mehr wegzudenken. Jedes Jahr findet es am letzten Wochenende im August auf dem Marktplatz statt. Die 23. Auflage startet am Freitag, 23., und endet am Sonntag, 25. August. Das Motto lautet „Altes Fachwerk & Junge Weine“.

Am Freitagabend gibt es Musik von der "Fantasy Eventband".

Drei Tage lang kann man sich unter den Platanen Weine aus fast allen deutschen Anbaugebieten und dem Elsass munden lassen. Ebenso werden Wein- und Sekt-Cocktails (mit und ohne Alkohol) und die in Melsungen hergestellten Fruchtweine angeboten. Passend zu den Weinen gibt es Snacks wie Brezeln, Käse, Salzgebäck, Crêpes, Flammkuchen, Käse, Ahle Wurscht und vieles mehr. Für die passende Musik an allen drei Tagen ist ebenfalls gesorgt.

Sorgt am Samstagabend für musikalische Unterhaltung auf dem Melsunger Marktplatz: Die "Madison Eventband".

Los geht‘s am Freitag mit „De Schnibbelbohnen“ (18 bis 20 Uhr). Im Anschluss steht die „Fantasy Eventband“ bis Mitternacht auf der Bühne. Am Samstag geht es weiter mit Musik von der „Madison Eventband“, die von 18.30 bis 24 Uhr für Stimmung sorgt. Am Sonntag geht es dann beim Frühschoppenkonzert von 11 bis 14 Uhr mit dem Salonorchester der Melsunger „Harmonie Musik“ zünftig zu.

Ausschankzeiten sind am Freitag und Samstag von 18 bis 24 Uhr sowie am Sonntag von 11 bis 14 Uhr. Veranstalter ist die Stadt Melsungen. Weitere Infos: www.melsungen.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fritzlarer Martin Volke ist Deutschlands bester Schweinehalter

„CeresAward“ für 27-jährigen Junglandwirt – „Volke hat immer das Tierwohl im Blick“, sagt die Jury
Fritzlarer Martin Volke ist Deutschlands bester Schweinehalter

Elfershäuser Kreuz wegen Unfällen gesperrt

Weil‘s zu oft kracht: K 28 bis Dezember 2020 nicht befahrbar – Gründe für die Unfälle sollen erforscht werden 
Elfershäuser Kreuz wegen Unfällen gesperrt

Frontal-Crash auf der B 253 bei Fritzlar: Pkw und Lkw ineinander gekracht

Ein schlimmer Verkehrsunfall ereignete sich am späten Donnerstagnachmittag auf der B 253 zwischen Fritzlar und Ungedanken.
Frontal-Crash auf der B 253 bei Fritzlar: Pkw und Lkw ineinander gekracht

Bildergalerie: Weintrauben auf dem Böddiger Berg geerntet

Auf Hessens nördlichsten Weinberg in Felsberg-Böddiger fand am Dienstag wieder die alljährliche Traubenlese statt.
Bildergalerie: Weintrauben auf dem Böddiger Berg geerntet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.