„Radspaß im Rotkäppchenland“: Am Sonntag, 27. Mai, kann die Region mit dem Fahrrad erkundet werden

+
Das Orgateam freut sich auf den Radspaß im Rotkäppchenland: (v. li.) Jochen Böttger, Nadine Bergmann, Martina Bülter, Anja Hofmann und Sigrid Baier, Andreas Schultheis und Heidrun Englisch.

Von Homberg über Frielendorf bis Schrecksbach: Zahlreiche Attraktionen locken zum „Radspaß im Rotkäppchenland“-Tag.

Schwalm-Eder. Gemeinsames Radfahren macht Spaß und Bewegung ist gesund. Aus diesem Grund wird am Sonntag, 27. Mai, wieder „Radspaß im Rotkäppchenland“ veranstaltet. Zwischen Homberg und Schrecksbach gibt es am Schwalm-Efze-Weg und am Schwalm-Radweg viel zu entdecken. Dabei steht Spiel, Sport und Spaß für die ganze Familie auf dem Programm (Siehe EXTRA INFO). Viele freuen sich einfach über eine Bratwurst frisch vom Grill, Waffeln oder selbstgebackenen Kuchen, die in Homberg, Frielendorf, Ziegenhain, Loshausen und Schrecksbach angeboten werden.

Luftballon-Wettbewerb

Zur Eröffnung sollen zeitgleich um 11 Uhr in Homberg, Frielendorf, Ziegenhain, Loshausen und Schrecksbach Luftballons auf die Reise geschickt werden. Für die weites­ten Ballonflüge winken tolle Preise, unter anderem eine Familien-Saisonkarte für das Freibad in Ziegenhain oder einen Einkaufsgutschein im Wert von 50 Euro vom Stadtmarketing Homberg.

Stempelspaß für Kinder

Kinder bis 14 Jahre können auf einem Stempelbogen Stempel sammeln und erhalten für drei Stempel aus unterschiedlichen Orten ein T-Shirt und eine Urkunde. Für alle, die nachweislich alle sieben Stempelstationen mit dem Fahrrad erreicht haben, wird es eine besondere Belohnung geben. Stempelstationen und Ausgabestellen für T-Shirts und Urkunden erkennen die Besucher am Rotkäppchenschirm. Radspaß-Pass

Der Radspaß-Pass für drei Euro bietet viele Vergünstigungen und ist gleichzeitig Stempelkarte und Gewinnspielcoupon. Beim Radspaß bietet er freie Fahrt mit dem Radlerbus. Den Pass für drei Euro gibt es in allen Touristinfos und Rathäusern im Rotkäppchenland zu kaufen. Am Sonntag ebenso im Bus und an allen Stempelstationen.

Bus und Bahn

Radlerbusse mit Radanhänger sind auf der Strecke von Homberg bis Schrecksbach und von Niederaula bis Schwalmstadt im Einsatz. Eine Anmeldung ist für Gruppen ab zehn Fahrrädern zu empfehlen unter Tel. 06694-6012. Die Linienbusse der Linie 470 (NVV) sind im Zwei-Stunden-Takt von Schwalmstadt bis Bad Hersfeld unterwegs und transportieren ebenfalls Fahrräder. Für die Anreise aus Richtung Neustadt und Kassel empfehlen die Veranstalter die Deutsche Bahn bis Bahnhof Treysa.

----------

EXTRA INFO

Programm beim Radspaß im Rotkäppchenland

Homberg Efze Vital Wiesen

11 Uhr: Luftballonwettbewerb

10 bis 17 Uhr: Mikro Fitness Messe

10 bis 18 Uhr: Kinder- und Jugendspiele, Parcours Wernswig Bahnhof 10 bis 18 Uhr:

– Draisinefahrten

– Ausstellung von Museumsstücken

Frielendorf Hotel Hassia

11 Uhr: Luftballonwettbewerb 12 bis 17 Uhr: Musikalische Unterhaltung mit DJ Manu Im WellnessParadies, auf dem Campingplatz, im Hotel Hassia, im Dorfgemeinschaftshaus Gebersdorf und im Hof Semmelroth Leimsfeld gibt es von 11 bis 18 Uhr Kulinarische Radlerangebote.

Willingshausen-Loshausen, Schlosspark und Schlossgarten

11 Uhr: Luftballonwettbewerb, anschließend Zeltgottesdienst im Schlosspark anlässlich der Kirmes

11 Uhr: Erlebnispädagogisches Klettern mit den Skywalkern im Schlossgarten

12 Uhr: Stimmungsfrühschoppen mit Live-Musik und Gulascheintopf

14 Uhr: Kinderspiele im Zelt

Ziegenhain, „Altes Schwimmbad“/Vereinsheim Fischereiclub Neptun

11 Uhr: Luftballonwettbewerb

10 bis 18 Uhr:

– Spielepool für Kinder,

– ADFC Infostand

– Fahrräder und Zubehör von Fischis BikeBox

– NVV Infostand

– Geräteschau und Aktionen des THW Schwalmstadt

– Verleihstation: Rent E Bike

Schrecksbach Gemeindezentrum:

11 Uhr: Luftballonwettbewerb

10 bis 18 Uhr: Musikalischer Frühschoppen in der Gaststätte „Zum Schloßgarten“ mit anschließendem Essen

 

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Guxhagen: Autofahrerin erfasst Kinderwagen – Polizei sucht zwei Radfahrer, die Vorfall bezeugen können

Auf dem "Stadtweg" in Guxhagen erfasste am vergangenen Donnerstag eine Pkw-Fahrerin einen leeren Kinderwagen. Die Polizei sucht nach zwei Radfahrern, die den Vorfall …
Guxhagen: Autofahrerin erfasst Kinderwagen – Polizei sucht zwei Radfahrer, die Vorfall bezeugen können

Zimmerer sprechen Gesellen frei

Auf der Gesellenfreisprechungsfeier in Ziegenhain wurden die neuen Gesellen und Ausbaufacharbeiter von der Zimmerer-Innung Schwalm-Eder gewürdigt.
Zimmerer sprechen Gesellen frei

Eine Größere KiTa muss her: Wernswiger diskutieren über verschiedene Varianten

Wernswig braucht eine größere KiTa, deshalb diskutierten die Wernswiger in der letzten Bürgerinformationsveranstaltung über Anbau, Neubau oder Umbau.
Eine Größere KiTa muss her: Wernswiger diskutieren über verschiedene Varianten

Auszubildende kriegen eine Brandschutzschulung

Als erstes gab es für die Auszubildenden der Krankenpflegeschule eine Brandschutzschulung. Durchgeführt von Stadtbrandinspektor Hartmut Hucke.
Auszubildende kriegen eine Brandschutzschulung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.