Hauswand beschmiert und Rasenmähroboter gestohlen

Vergangene Woche beschmierten Täter ein Gebäude in der Homberger Wallstraße mit Farbe. Von Mittwoch auf Donnerstag wurde in Melsungen ein Rasenmähroboter gestohlen.

Melsungen. Unbekannte Täter haben in der Nacht von Mittwoch, 11. Juli, 17 Uhr, auf Donnerstag, 12. Juli, 11 Uhr einen Rasenmähroboter im Wert von 1.499 Euro von einem Grundstück in der Straße "Schöne Aussicht" gestohlen. Die Täter entwendeten den Rasenmähroboter der Marke Husquarna, Modell: Automover AM310 vom Gartengrundstück des Eigentümers.

Hinweise bitte an die Polizeistation Melsungen unter Tel.: 05661-70890.

Homberg. Im Zeitraum von Freitag, 6. Juli, bis Montag, 9. Juli, haben unbekannte Täter ein Gebäude in der Wallstraße mit Farbschmiererei beschädigt.

Die Täter sprühten mit schwarzer Farbe die Buchstaben "ESE" auf eine Wand auf der Rückseite des Gebäudes der Arbeitsagentur. Die Wiederherstellung der Ursprungsfarbe an der Wand wird auf 400 Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeistation Homberg unter Tel.: 05681-7740.

Rubriklistenbild: © Symbolbild

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

30 Ehrenamtliche Vereine informieren in Kassel

Am Samstag, 24. November, präsentieren sich 30 ehrenamtliche Vereine, im Rahmen des "Tag des Ehrenamtes", und informieren über ihre Arbeit.
30 Ehrenamtliche Vereine informieren in Kassel

Dieseldiebstahl in Homberg und zwei brennende Sitzbänke in Schwalmstadt

In Homberg-Rückersfeld wurde aus mehreren Baumaschinen Diesel entwendet. In Schwalmstadt-Treysa brannten zwei Sitzbänke.
Dieseldiebstahl in Homberg und zwei brennende Sitzbänke in Schwalmstadt

"Die Feisten" kommen nach Gudensberg

Am Sonntag, 25. November, kommt das Zwei-Mann-Song-Comedy "Die Feisten" nach Gudensberg ins Bürgerhaus.
"Die Feisten" kommen nach Gudensberg

Borken bekommt Kunst im Wert von 700 Euro geschenkt

Familie Ackermann schenkte der Stadt 40 Einzelteile als Abschiedsgeschenk, denn die Familie wird dieses Jahr ihre letzte Weihnachtsausstellung aufbauen.
Borken bekommt Kunst im Wert von 700 Euro geschenkt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.