"Kesse Kerle" in Borken

+

Beim Borkener Rathauskonzert treten am Sonntag, 18. März, die "Kessen Kerle" mit Deutschen Liedern und Chansons auf.

Borken. Im neuen Jahr präsentiert sich beim ersten Rathauskonzert am Sonntag, 18. März, das musikalische Trio „Kesse Kerle“. Ab 19 Uhr singen die drei Männer mit frischer Mehrstimmigkeit und zum Schmelzen schöne Soli und deutsche Chansons der 20er bis 40er Jahre.

Das Konzert steht ganz unter dem Motto „Kann denn Liebe Sünde sein?“. Die Künstler Mario Leck (Gesang, Percussion), Andreas Bothmann (Gesang, Geige) und Uwe Reiners (Gesang, Gitarre) als Kesse Kerle präsentieren deutsche Chansons als Gegenentwurf zur dunklen Seele der Politik der 20er, 30er und 40er Jahre.

Die Chansons sind nicht nur von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt, sondern bieten mit „Good bye Jonny“, „Capri-Fischer“ und „Schöner Gigolo“ den großen Kriegen die Stirn und geben mit „Lili Marleen“ und „Mackie Messer“ Zeugnis von den Widersprüchen und Beben jener Zeit. Kleine Bonmots und Gedichte von Kästner, Brecht, Ringelnatz und Co. würzen die Gedanken der Zuhörer und zaubern ihnen ein Schmunzeln auf die Lippen.

Eintrittskarten für den Konzertabend mit den Kessen Kerlen sind in der Tourist-Info Borken im Rathaus zum Preis von 10 Euro erhältlich. An der Abendkasse sind 12 Euro zu entrichten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Tatkräftige Hilfe: SPD Bad Zwesten engagierte sich bei den Ferienspielen

Der Ortsverein organisierte einen Bus und fuhr mit 30 Kindern in den Erlebnispark nach Steinau. Außerdem gab es noch eine Spende in Höhe von 490 Euro.  
Tatkräftige Hilfe: SPD Bad Zwesten engagierte sich bei den Ferienspielen

Weinakademieabend in Wabern: Andreas Terstiege stellt das Weingut Wegeler vor

Am Freitag, 28. September stellt Andreas Terstiege unter dem Motto,,Rheingau trifft Mosel" das Weingut Wegeler vor.
Weinakademieabend in Wabern: Andreas Terstiege stellt das Weingut Wegeler vor

Leichtathletiknachwuchs der MT Melsungen schafft Bestleistungen

Der MT-Leichtathletiknachwuchs holte beim Leichtathletikfest in Osterode 24 Siege und stellte 14 persönliche Bestleistungen auf.
Leichtathletiknachwuchs der MT Melsungen schafft Bestleistungen

Schüler der Theodor-Heuss-Schule lesen aus Briefen von Homberger Jüdin

Am Donnerstag, 27. September lesen Schüler der THS im Homberger Rathaussaal aus Briefen von Margret Grundmann.
Schüler der Theodor-Heuss-Schule lesen aus Briefen von Homberger Jüdin

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.