Rock 4 Cross-Festival Borken sucht Nachwuchsbands für Benefizkonzert

+
Mit den gesammelten Geldern aus der Benefizveranstaltung Rock 4 Cross soll für die Kids die Cross-Strecke in Borken weitergebaut werden.

Damit das Benefiz-Festival Rock 4 Cross ein voller Erfolg wird und vielen Spenden für den Weiterbau der Cross-Strecke gesammelt werden können, werden noch Nachwuchsbands gesucht, die das Programm abrunden.

Borken. Am Samstag, 26. Mai, findet das große Rock 4 Cross-Festival auf der Hallenbadwiese in Borken statt. Die Radsportabteilung des Wasser Sport e.V. Borken präsentiert viel Live-Musik von jungen Nachwuchsmusikern und regional bekannten Bands, eine große Tombola, reichlich Essen und Getränke.

Außerdem darf auf der Cross-Strecke gefahren werden. Der Eintritt ist frei.

Es ist eine Benefiz- Veranstaltung um Gelder für den dringen benötigten Bodenbelag der 4 Cross-Strecke zu sammeln. Es werden noch dringend Nachwuchsbands gesucht, die Lust haben, vor Publikum unentgeltlich aufzutreten.

Da Gelder für den Weiterbau der 4 Cross-Strecke mit diesem Festival gesammelt werden sollen, wird eine Bühne mit Equipment und Verpflegung geboten. Dort können die Bands sich präsentieren und eigene Werbung für sich machen.

Bei Interesse bei Thomas und Kerstin Gaedeke melden. Per Mail an: radsport@wsv-borken.de oder unter Tel. 01578-8367174.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fritzlar: Ministerpräsident Volker Bouffier ehrt aus Mali zurückgekehrte Soldaten

Das Kampfhubschrauberregiment 36 aus Fritzlar wurde beim offiziellen Rückkehrerappell mit dem Hessischen Fahnenband ausgezeichnet.
Fritzlar: Ministerpräsident Volker Bouffier ehrt aus Mali zurückgekehrte Soldaten

Niedensteiner Kirche lädt zum hochklassigen Konzert ein

Am Samstag, 22. September findet das dritte Kirchenkonzert der Kirchengemeinde Niedenstein-Wichdorf statt.
Niedensteiner Kirche lädt zum hochklassigen Konzert ein

Am Mittag: Betrunkener Mann klaut Schmuck aus Melsunger Juweliergeschäft

Silberschmuck im Wert von 285 Euro klaute ein Mann am Mittwoch aus einem Juweliergeschäft in Melsungen. Der Mann war während der Tat nach Angaben der Polizei …
Am Mittag: Betrunkener Mann klaut Schmuck aus Melsunger Juweliergeschäft

Ausstellung zum Kloster St. Georg bleibt weiter im Homberger Heimatmuseum zu besichtigen

Vor Kurzem wurde die Ausstellung zum Homberger Kloster St. Georg eröffnet. Ein Highlight ist die Rekonstruktion des Klosters.
Ausstellung zum Kloster St. Georg bleibt weiter im Homberger Heimatmuseum zu besichtigen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.