Rock- und Oldieband Chip N’ Steel spielt in Gudensberg

+
Das über zweistündige Musikprogramm „Tribute to Joe“ widmet die Band dem legendären Rock- und Bluessänger Joe Cocker. Die verblüffend authentische Stimme von Frontmann Michael Dippel-Bocks erweckt den Eindruck, der große Joe Cocker würde höchstpersönlich den Gudensberger Stadtpark rocken. Foto: Privat

Gudensberg: Das über zweistündige Musikprogramm „Tribute to Joe“ widmet die Band Chip N’ Steel dem legendären Rock- und Bluessänger Joe Cocker.

Gudensberg. Die nordhessische Band Chip N’ Steel mit dem charismatischen Sänger Michael Dippel-Bocks gastiert am Samstag, 27. August, ab 20 Uhr, auf der Märchenbühne im Stadtpark Gudensberg. Das über zweistündige Musikprogramm "Tribute to Joe" widmet die Band dem legendären Rock- und Bluessänger Joe Cocker, dessen Weltkarriere beim Woodstock-Festival 1969 begann und der im Dezember 2014 verstarb. Seine Musik bleibt unvergessen.

Die Musiker um den gebürtigen Gudensberger Sänger Michael Dippel-Bocks spielen dabei Hits des Altmeisters mit der Reibeisenstimme aus über vier Jahrzehnten, von den Anfängen bis hin zu Cockers gefeierter "Fire It Up"-Tour 2013.

Es ist die Spielfreude der Band und vor allem die verblüffend authentische Stimme von Frontmann Michael Dippel-Bocks, die den Eindruck erwecken, der große Joe Cocker höchstpersönlich würde den Gudensberger Stadtpark rocken. Ein unbedingtes Muss für alle Cocker- und Chip N’ Steel-Fans!

Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Bürgerhaus, Kasseler Str. 2, statt.

Samstag, 27. August, 20 Uhr, MärchenbühneTickets: VK 14 Euro, AK 16 Euro

Die Tickets sind im Internet unter www.gudensberg.de sowie im Gudensberger Rathaus, Kasseler Str. 2, erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Jobcenter Schwalm-Eder stärkt Vereinbarkeit von Beruf und Pflege

Staatsminister Kai Klose übergab eine Charta, die die Bestrebungen zu einer pflegesensiblen Personalpolitik zusammenfasst.
Jobcenter Schwalm-Eder stärkt Vereinbarkeit von Beruf und Pflege

Johann-Beckmann-Preis für Dr. Edgar Franke

Johann-Beckmann-Preis für Dr. Edgar Franke

Waberner Kulturwoche lockt mit hochkarätigen Events

Auch Christine Westermann kommt – nachdem die "Zimmer-frei-Frau" im vergangenen Jahr aus persönlichen Gründen absagen musste holt sie in diesem Jahr ihren Auftritt nach.
Waberner Kulturwoche lockt mit hochkarätigen Events

Gudensberger Weinbergstadion erhält Flutlichtanlage – auch mehr Licht für Dissen

Investitionssumme: 70.000 Euro – Gudensberg zahlt 42.000 Euro, den Rest übernehmen das Land und der Kreis.
Gudensberger Weinbergstadion erhält Flutlichtanlage – auch mehr Licht für Dissen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.