Rock zum St. Patricks Day: Mark Prang Band spielt im Homberger Irish Pub Shenick

+
Die Mark Prang Band rockt Samstag den Irish Pub Shenick in Homberg: (v. li.) Mikey Mike Mikeson, Mark Prang, Helmut Krieglstein und Larry Rosscoe.

Anlässlich des Irländischen Feiertags St. Patrick spielt die Mark Prang Band im Irish Pub Shenick in Homberg.

Homberg. Seit Sommer 2004 ist die Mark Prang Band um den „Mick Jagger aus Nordhessen“ gemeinsam auf Tour. In allerbester Manier der Rockära der Spät-60er und 70er wird jedes Konzert zu einem Gute-Laune-Fest.

So auch am Samstag, 17. März, ab 21 Uhr im Irish Pub Shenick in Homberg. Im Rahmen des Irländischen Feiertags St. Patrick gastiert die Mark Prang Band dort und präsentiert Rock- und Bluessongs der letzten fünf Jahrzehnte. Das Publikum erwartet ein kurzweiliger Abend mit viel Musik in guter Atmosphäre. Konzertbeginn ist um 21 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gudensberg: Dachstuhlbrand in Mehrfamilienhaus

In Gudensberg ist es heute zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus gekommen.
Gudensberg: Dachstuhlbrand in Mehrfamilienhaus

Band „Sounds like a Trio“ spielen im Kloster Haydau

Am 29. April ist es soweit und der Kulturring Haydau lädt Musikinteressierte ins bekannte Kloster in Morschen ein, um der Band "Sounds like a Trio" zu lauschen.
Band „Sounds like a Trio“ spielen im Kloster Haydau

Video: Mindestens neun Tiere kamen um... Minishetlandpony-Züchterin aus dem Schwalm-Eder-Kreis bekommt Bewährungsstrafe

Video: Mindestens neun Tiere kamen um... Minishetlandpony-Züchterin aus dem Schwalm-Eder-Kreis bekommt Bewährungsstrafe

Video: Mindestens neun Tiere kamen um... Minishetlandpony-Züchterin aus dem Schwalm-Eder-Kreis bekommt Bewährungsstrafe 2

Video: Mindestens neun Tiere kamen um... Minishetlandpony-Züchterin aus dem Schwalm-Eder-Kreis bekommt Bewährungsstrafe 2

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.