Rock zum St. Patricks Day: Mark Prang Band spielt im Homberger Irish Pub Shenick

+
Die Mark Prang Band rockt Samstag den Irish Pub Shenick in Homberg: (v. li.) Mikey Mike Mikeson, Mark Prang, Helmut Krieglstein und Larry Rosscoe.

Anlässlich des Irländischen Feiertags St. Patrick spielt die Mark Prang Band im Irish Pub Shenick in Homberg.

Homberg. Seit Sommer 2004 ist die Mark Prang Band um den „Mick Jagger aus Nordhessen“ gemeinsam auf Tour. In allerbester Manier der Rockära der Spät-60er und 70er wird jedes Konzert zu einem Gute-Laune-Fest.

So auch am Samstag, 17. März, ab 21 Uhr im Irish Pub Shenick in Homberg. Im Rahmen des Irländischen Feiertags St. Patrick gastiert die Mark Prang Band dort und präsentiert Rock- und Bluessongs der letzten fünf Jahrzehnte. Das Publikum erwartet ein kurzweiliger Abend mit viel Musik in guter Atmosphäre. Konzertbeginn ist um 21 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Junge Geflüchtete führen ihre Arbeit im Fritzlarer Wald erfolgreich fort

Sieben Teilnehmer aus Afghanistan, Äthiopien, Eritrea und dem Irak haben eine Woche lang im Fritzlarer Wald gearbeitet.
Junge Geflüchtete führen ihre Arbeit im Fritzlarer Wald erfolgreich fort

Nordhessische Landschaftsgärtner wählen Regionalpräsidium

Nordhessische Landschaftsgärtner haben einen neuen Regionalpräsidenten gewählt. GaLaBauer Niklas Sobotta aus Niedenstein ist nun Regionalpräsident.
Nordhessische Landschaftsgärtner wählen Regionalpräsidium

Fahrstuhl steckte fest: 79-Jähriger von Melsunger Feuerwehr befreit

Ein 79-jähriger Mann musste am heutigen Samstagmorgen von der Melsunger Feuerwehr aus einem Fahrstuhl einer Wohnanlage befreit werden.
Fahrstuhl steckte fest: 79-Jähriger von Melsunger Feuerwehr befreit

„Lady Basar“ übergibt Spenden an lokale Freibäder

Die selbst ernannten "Ladykracher" sammelten im Rahmen eines Basars insgesamt 500 Euro und übergibt das Geld als Spende an lokale Freibäder.
„Lady Basar“ übergibt Spenden an lokale Freibäder

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.