Rosenmontagsumzug Fritzlar: Stimmung, Schnee und Süßigkeiten

1 von 33
2 von 33
3 von 33
4 von 33
5 von 33
6 von 33
7 von 33
8 von 33

Der traditionelle Festumzug an Rosenmontag lockte wieder zahlreiche Zuschauer in tollsten Kostümen in die Fritzlarer Innenstadt.

Fritzlar. Wie jedes Jahr lockte der Rosenmontagsumzug wieder hunderte Zuschauer, teils in fantasievollen, kreativen und bunten Kostümen, in die Fritzlarer Innenstadt. Die meisten Verkleidungen hatten nicht nur das Ziel, bunt und lustig auszusehen, sondern vor allem warm zu halten.

Bei einer Temperatur um den Gefrierpunkt begann der eine oder andere während der Wartezeit etwas zu frösteln. Doch als die ersten Wagen des Rosenmontagszuges um die Ecke fuhren und stimmungsvolle Musik durch die Straßen schallten, war von Kälte nichts mehr zu spüren.

Lachend, tanzend und singend feierte die Stadt Fritzlar die Karnevalssaison, trotz zwischenzeitlicher Schnee-Schauer. Auch die Kleinsten hatten ihren Spaß, vor allem beim Aufsammeln der geworfenen Süßigkeiten.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bäckerei Plücker eröffnete neue Filiale im ehemaligen „Brede’s Back Paradies“

Riesig war der Andrang am Mittwoch bei der Eröffnung der 43. Filiale der Bäcker-Brüder Plücker in Gudensberg.
Bäckerei Plücker eröffnete neue Filiale im ehemaligen „Brede’s Back Paradies“

Startschuss gegeben: Die größte Orgel im Kirchenkreis Melsungen wird saniert

Ein Melsunger Schmuckstück wird erneuert: Vom Blasebalg über die Tasten bis zu den Orgelpfeifen, all das wird bei der Orgel, die 1969 von einem Rotenburger Orgelbauer …
Startschuss gegeben: Die größte Orgel im Kirchenkreis Melsungen wird saniert

Geld für fünf Kommunen-Landrat überreicht Kreis-Zuweisungen

Gilserberg, Homberg, Wabern, Niedenstein und Schrecksbach erhalten Zuweisungen aus dem Kreisausgleichsstock.
Geld für fünf Kommunen-Landrat überreicht Kreis-Zuweisungen

Geballte Ladung Kabarett im Bürgerhaus

Das Kulturjahr in Gudensberg startet mit hochkarätigen Künstlern. Bretter, die stets Spaß und gute Unterhaltung bedeuten.
Geballte Ladung Kabarett im Bürgerhaus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.