Rotte Wildschweine auf Ausflugstour im Fritzlarer Nordfeld

+
Eines der Wildschweine (hier ein Archivbild) soll einen Gartenzaun beschädigt haben.

Heute Morgen: Ein Wildschwein soll einen Zaun beschädigt haben.

Fritzlar. Eine Rotte Wildschweine machte heute Morgen einen „Ausflug“ in das Fritzlarer Wohngebiet Nordfeld. Im Rahmen dieses „Ausflugs“ verursachte ein Schwein Sachschaden an einem Gartenzaun, wie die Polizei soeben meldete.

Polizeipressesprecher Markus Brettschneider: „Von einer Zeugin wurde heute Morgen kurz nach zehn Uhr gemeldet, dass eine Rotte Wildschweine soeben den Paderborner Ring überquert und anschließend in Richtung Alte Kasseler Straße verschwunden sei.“

Im Anschluss gab es noch verschiedene Meldungen über ein einzelnes Wildschwein, das im Bereich Hohler Graben, Gebrüder-Seibel-Ring gesichtet wurde. Hierbei habe das Wildschwein im Gebrüder-Seibel-Ring auch einen Zaun beschädigt. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten in den gemeldeten Bereichen jedoch kein Wildschwein mehr sichten.

Die letzte Meldung bezüglich des einen Wildschweins ging bei der Polizei um 11 Uhr ein. Offensichtlich haben die Wildschweine ihren Rückweg in die Feldgemarkung wieder gefunden.

Hinweise bezüglich der Wildschweine bitte an die Polizeistation in Fritzlar, unter Tel.: 05622/9966-0.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Qualifiziert für die deutsche Meisterschaft: Die besten Schneepflug-Fahrer aus Hessen kommen aus Gudensberg und Baunatal 

Die Autobahnmeistereien Gudensberg und Baunatal vertreten Hessen bei erster Schneepflug-Fahrer-Meisterschaft
Qualifiziert für die deutsche Meisterschaft: Die besten Schneepflug-Fahrer aus Hessen kommen aus Gudensberg und Baunatal 

Falsche Polizisten betrügen 79-jährige Melsungerin um fünfstelligen Geldbetrag

Drei Männer, die sich als Polizisten ausgaben, haben am Donnerstagabend ein 79-jährige Frau aus Melsungen um einen fünfstelligen Geldbetrag betrogen.
Falsche Polizisten betrügen 79-jährige Melsungerin um fünfstelligen Geldbetrag

42-jähriger Mann aus Borken nach Pkw-Aufbruch festgenommen

Ein 42-jähriger Borkener brach einen Pkw auf und entwendete Bargeld. Kurzdarauf wurde er von der Polizei festgenommen.
42-jähriger Mann aus Borken nach Pkw-Aufbruch festgenommen

Musikzug TSV Bebra und NSU-Prinz-Interessengemeinschaft präsentiert Oldtimer auf Melsunger Konzert

Im Rahmen der Sommer-Samstags-Konzertreihe auf dem Melsunger Marktplatz, präsentiert der Musikzug des TSV Bebra ein bunt gemischtes Programm für jeden Musikgeschmack. …
Musikzug TSV Bebra und NSU-Prinz-Interessengemeinschaft präsentiert Oldtimer auf Melsunger Konzert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.