Der Silbersee soll sauber sein: Frielendorfer Grundschüler starten Müllsammel-Aktion mit Sea Shepherd

+

Am Mittwoch ist die Meeresschutzorganisation Sea Shepherd zu Besuch in der Grundschule in Frielendorf und startet mit den Kindern eine Säuberungsaktion am Silbersee.

Frielendorf. Am kommenden Mittwoch, 30. August, ist die internationale, gemeinnützige Meeresschutzorganisation Sea Shepherd zu Besuch in der Palmbergschule in Frielendorf. Dort will die Organisation die Kinder über ihre Tätigkeiten und die Vermüllung von Gewässern aufklären.

Am Freitag, 1. September, wollen daraufhin die zwei vierten Klassen rund um den Silbersee selbst Müll aufsammeln. Die Klassen werden dabei von zwei Sanitätern des DRK begleitet. Bürgermeister Thorsten Vaupel hat sowohl die Müllentsorgung als auch seine persönliche Unterstützung zugesichert.

Die Verpflegung wird von der Bäckerei Viehmeier sowie vom Rewe Markt Knapp gestellt. Eltern und Freiwillige sind bei der Aktion, den Silbersee zu säubern, ebenso willkommen.

Treffpunkt ist um 10 Uhr am Wellnesszentrum Silbersee in Frielendorf. Die Aktion geht ungefähr bis 13 Uhr. Mitzubringen sind festes Schuhwerk, Handschuhe und eventuell Müllgreifer. Auf dem Foto ist Fenja Poser zu sehen, die auch Teil der Säuberungsaktion ist.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Am Marathon-Stützpunkt Gudensberg: Jetzt geht’s los

Gudensberger Stützpunkt startet und bekommt vorbildliche Unterstützung
Am Marathon-Stützpunkt Gudensberg: Jetzt geht’s los

Krankenhausmeisterschaften mit Stargast Thomas Helmer

Zu den 36. Deutschen Krankenhausmeisterschaften kam Europameister und Moderator Thomas Helmer nach Melsungen. Der Profi führte einen symbolischen Anstoß des Finalspiels …
Krankenhausmeisterschaften mit Stargast Thomas Helmer

Protest gegen Gewerbegebiet-Erweiterung in Malsfeld

Verschiedene Interessengemeinschaften in Malsfeld übergaben zusammen Unterschriften gegen eine Gewerbegebietserweiterung an Bürgermeister Herbert Vaupel.
Protest gegen Gewerbegebiet-Erweiterung in Malsfeld

Aesculap AG: Ludwig Georg Braun scheidet aus Aufsichtsrat aus

Nachfolger als Aufsichtsratsvorsitzender wird B. Braun-Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. Heinz-Walter Große.
Aesculap AG: Ludwig Georg Braun scheidet aus Aufsichtsrat aus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.