Am Samstag knattern die Motoren: Dritte Auflage von Mofamania in Fritzlar

+
Im Renn-Fieber: Am Samstag findet in Fritzlar die dritte Auflage von Mofamania statt.

Heiße Positionskämpfe liefern sich am kommenden Samstag wieder zahlreiche Mofafahrer aus der Region. In Fritzlar, auf einer Wiese gegenüber des Lindenhof Lädchens, findet zum dritten Mal Mofamania statt.

Fritzlar. Am kommenden Samstag, 24. August, knattern wieder die Zweitakt-Motoren vor den Toren Fritzlars. Auf einer Wiese gegenüber des Lidenhof Lädchens (Lindenweg 7) startet die dritte Auflage von Mofamania. Das Event hat sich von einer kuriosen Idee zum echten Renner entwickelt. So wuchs in den vergangenen Jahren nicht nur die Teilnehmerzahl, ebenso lockte Mofamania immer mehr Zuschauer an.

Teilnehmen kann jeder, der ein fahrbereites Mofa zur Verfügung hat. Das Motto lautet: „Abstauben, ölen, auftanken, anmelden“. Die Rennen werden in insgesamt fünf verschiedenen Klassen ausgetragen. Die reichen vom klassischen Mofa im Originalzustand bis hin zu Rennmaschinen mit bis zu 80 Kubikzentimetern Hubraum.

Weitere Infos gibt‘s unter mofamania-fritzlar@gmx.de.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vater greift 18-jährigen Sohn mit Machete an

Glücklicherweise traf der Angreifer nur das Smartphone des 18-Jährigen. Der junge Mann und sein Begleiter verständigten die Polizei. Gegen den 57-jährigen Vater …
Vater greift 18-jährigen Sohn mit Machete an

Borken: E-Padelec bleibt nach Probefahrt verschwunden

Der 20 bis 30 Jahre alte Täter hatte sich das E-Pedelec in einem Borkener Fahrradladen für eine Probefahrt ausgeliehen und nicht wieder zurückgebracht.
Borken: E-Padelec bleibt nach Probefahrt verschwunden

Junge "Cowboys" fangen Kälber an ICE-Strecke bei Körle ein

Am vergangenen Samstag sind an der ICE-Strecke bei Körle zwei junge Kälber von einer Weide ausgebüxt. Gefangen wurden die Ausreißer von zwei Jungen im Alter von 13 und …
Junge "Cowboys" fangen Kälber an ICE-Strecke bei Körle ein

Melsungen: Explosion im LKW-Führerhaus

Am gestrigen Montagmorgen kam es im Führerhaus eines LKW im Industriegebiet in Melsungen zu einer Explosion. Die Feuerwehr war mit 34 Einsatzkräften vor Ort.
Melsungen: Explosion im LKW-Führerhaus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.