Schloss Biebrich: Felsberger Weinkönigin und Weinprinzessin treffen auf Ministerpräsident Bouffier

+
Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier und Ehefrau Ursula sowie die Felsberger Weinkönigin Karina I. (Karina-Franzisca Hilgenberg, re.) und die Felsberger Weinprinzessin Viktoria I. (Viktoria Hilgenberg).

Die Felsberger Weinkönigin Karina-Franzisca Hilgenberg und die Felsberger Weinprinzessin Viktoria Hilgenberg waren zu Gast beim hessischen Ministerpräsidenten. 

Wiesbaden/Felsberg. Das Wiesbadener Schloss Biebrich war am vergangenen Samstag ganz in der Hand der hessischen "Hoheiten". Mehr als 100 Majestäten und "gekrönte Häupter" mit ihren Begleitpersonen aus ganz Hessen waren der Einladung des Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier gefolgt.

Darunter auch die Felsberger Weinkönigin Karina I. (Karina-Franzisca Hilgenberg) und die Felsberger Weinprinzessin Viktoria I. (Viktoria Hilgenberg).

Der Regierungschef und seine Frau Ursula bedankten sich mit diesem traditionellen Empfang bei den Königinnen und Königen, Prinzessinnen, Hofdamen und ihrem Hofstaat für den großen ehrenamtlichen Einsatz.

"Sie sind Botschafter für unser Land und für die fest verwurzelten und vielfältigen Traditionen in Hessen, auf die wir stolz sind. Hinter jedem Gewand, hinter jeder Krone, hinter jedem Titel verbirgt sich eine Geschichte. Mit Ihrer Persönlichkeit erwecken Sie diese zum Leben und tragen so einen Teil der Kultur unseres Landes weiter", sagte Volker Bouffier. "Sie sind wichtige Vorbilder dafür, dass auch einzelne viel bewegen können. Mit Ihrem Engagement machen Sie unser Land liebens- und lebenswert. Nicht nur heute, sondern an jedem einzelnen Tag."

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hartes Thema leichter gemacht: Buchkritik zu Vaupels "Auf einem fremden unbewohnbaren Planeten"

"Auf einem fremden unbewohnbaren Planeten" ist ein geeigneter Einstieg in die Thematik des Dritten Reiches sowie die Grausamkeiten, die Menschen erfahren mussten.
Hartes Thema leichter gemacht: Buchkritik zu Vaupels "Auf einem fremden unbewohnbaren Planeten"

Gudensberger Autor Dieter Vaupel besuchte mit Buch über Auschwitz-Überlebende Blanka Pudler Frankfurter Buchmesse

Das Buch "Auf einem fremden unbewohnbaren Planeten" über die NS-Überlebende Blanka Pudler wurde vom Gudensberger Autor Dieter Vaupel auf der Frankfurter Buchmesse …
Gudensberger Autor Dieter Vaupel besuchte mit Buch über Auschwitz-Überlebende Blanka Pudler Frankfurter Buchmesse

Fritzlarer Kinderhilfswerk engagiert sich für Tsunami-Opfer in Indonesien

Benefizkonzert der Bluegrass-Band „Greg Cahill & Special Consensus“ zugunsten des Kindershilfswerks Global-Care im Fritzlarer Dietrich-Bonhoeffer-Haus.
Fritzlarer Kinderhilfswerk engagiert sich für Tsunami-Opfer in Indonesien

Fritzlar: Unbekannte Täter stehlen hochwertige Grills von Baumarktgelände

Grills im Gesamtwert von 2.500 Euro stahlen Unbekannte in der Zeit von Samstagnacht bis Montagfrüh, als sie in einen Fritzlarer Baumarkt einbrachen.
Fritzlar: Unbekannte Täter stehlen hochwertige Grills von Baumarktgelände

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.