Schon wieder: Werkzeuge von Baustelle in Reddingshausen geklaut

+

Zum zweiten Mal innerhalb von vier Wochen: Unbekannte stehlen Werkzeuge von Baustelle in Reddinghausen.

Schwalm-Eder. Das meldete die Polizeidirektion Schwalm-Eder:

Reddingshausen: Werkzeuge von Baustelle geklaut

Knüllwald-Reddingshausen. Aus der ehemaligen Pension im Hellbergsweg klauten Unbekannte in der Nacht von Montag auf Dienstag mehrere Markenwerkzeuge.

Die unbekannten Täter schlugen zwischen 18 Uhr und 12.30 Uhr am nächsten Tag ein Fenster an dem Haus ein und stiegen so in das Gebäude ein, das zurzeit komplett umgebaut wird.

Die Einbrecher entwendeten eine Makita Stichsäge, eine Woodstock Tauchsäge und diverse Akkus von Baumaschinen und ein Makita Baustellenradio im Gesamtwert von ca. 300 Euro. Außerdem entstand Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro.

Bereits Ende letzten Monats war in das Gebäude eingebrochen worden. Auch damals entwendeten die Täter diverse Marken-Werkzeuge.

Hinweise bitte an die Polizeistation Homberg unter Tel. 05681-7740.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schwalm-Eder-Kreis: Ab sofort Wasserentnahme aus Gewässern verboten

Bei Verstoß drohen bis 100.000 Euro Strafe.
Schwalm-Eder-Kreis: Ab sofort Wasserentnahme aus Gewässern verboten

Zack, weg ist die Kohle

Beim Einkaufen Portemonnaie geklaut: Opfer berichtet – Polizei gibt Sicherheitstipps
Zack, weg ist die Kohle

Gudensberg: Carin Gruddas „Blau Miau“ ist umgezogen

Skulptur der Gudensberger Künstlerin steht jetzt nicht mehr an der Bushaltestelle am Rathaus sondern am Ortsrand auf dem Firmengelände von Rudolph Logistik.
Gudensberg: Carin Gruddas „Blau Miau“ ist umgezogen

Gemeinschaftsprojekt mit Herz: Radspaßveranstaltung am Sonntag in Homberg, Frielendorf und Borken

Zum ersten Mal präsentieren Homberg, Borken und Frielendorf gemeinsam "Radspaß mit Herz" - einer ganz besonderen Radtour mit Herz.
Gemeinschaftsprojekt mit Herz: Radspaßveranstaltung am Sonntag in Homberg, Frielendorf und Borken

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.