Altenbrunslar: Schrottsammler nimmt hochwertiges Mountainbike mit

Rad ab? In Felsberg hat ein Schrottsammler ein 400 Euro teures Mountainbike, das an der Straße abgestellt war, mitgenommen.

Felsberg-Altenbrunslar.  Am Samstagnachmittag hat ein unbekannter Täter in der Ellenberger Straße ein neuwertiges Mountainbike entwendet. Ein Zeuge hatte beobachtet wie ein "Schrottsammler" mit einem blauen Pritschenwagen in der Ellenberger Straße angehalten und ein blau-gelbes Mountainbike der Marke Climber aufgeladen hat. Das Mountainbike stand unverschlossen an einem Verkehrszeichen vor dem Wohnhaus und hatte einen Wert von ca. 400 Euro. Der Zeuge konnte keine weiteren Angaben zum Pritschenwagen und zum Täter machen. Hinweise bitte an die Polizeistation Melsungen unter Tel.: 05661-70890.

Rubriklistenbild: © Fulda aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hobbyrapper Christian Andreas aus Fritzlar verarbeitet auf YouTube seine harte Schulzeit

Weil er in der Schule lieber seine Zeit mit Mädchen verbrachte, wurde der 28-Jährige Christian Andreas von den Anderen „Uschi“ genannt. Heute verarbeitet der Hobbyrapper …
Hobbyrapper Christian Andreas aus Fritzlar verarbeitet auf YouTube seine harte Schulzeit

Einbrüche in Wohnmobil und Wohnwagen in Besse und Melsungen

Ein Wohnwagen in Edermünde-Besse und ein Wohnmobil in Melsungen gerieten Anfang der Woche in das Visier von Einbrechern. Gestohlen wurde nach Angaben der Polizei jedoch …
Einbrüche in Wohnmobil und Wohnwagen in Besse und Melsungen

Zum Goldenen Löwen feierte Neueröffnung in Malsfeld

Was am Samstag im Gasthaus Zum Goldenen Löwen los war, können Sie in unserer Online-Galerie noch einmal nachsehen.
Zum Goldenen Löwen feierte Neueröffnung in Malsfeld

Weißer Mercedes Sprinter geklaut

In der Zeit von Montag, 22. Januar, 23 Uhr bis Dienstag, 23. Januar, 5.45 Uhr wurde ein mit Werkzeugen beladener Mercedes Sprinter gestohlen.
Weißer Mercedes Sprinter geklaut

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.