Schützenverein Wenzigerode öffnet Schützenhaus für Schießsport-Interessierte

+

Schützen-Interessierte ab 12 Jahren lädt der Schützenverein Wenzigerode 1911 ein, sich am Schießsport zu versuchen.

Wenzigerode. Bei den Schützen in Wenzigerode darf neben dem sportlichen Ehrgeiz auch das Gesellige nicht zu kurz kommen. Der Verein ist seit über 100 Jahren eine wichtige Stütze des gesellschaftlichen Lebens in dem kleinen Dörfchen.

Neben diversen anderen über das Jahr verteilten Veranstaltungen wird Ende September/Anfang Oktober traditionell das Schützenhaus für alle Interessierten aus nah und fern geöffnet. Jedermann und natürlich auch jede Frau können sich hier am Schießsport versuchen.

Dieses Jahr ist es am Sonntag, 8. Oktober, wieder soweit. Begonnen wird um 11 Uhr und die Siegerehrung wird gegen 18 Uhr vorgenommen. Geschossen wird mit dem Luftgewehr auf eine Entfernung von 10m und das Mindestalter beträgt zwölf Jahre.

Tolle Preise warten auf die besten Schützen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, inklusive Kaffee und Kuchen am Nachmittag. Der Schützenverein Wenzigerode 1911 freut sich auf viele Besucher.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kneipenfest-reloaded! am 5. Mai in Melsungen

Auch das dritte Kneipenfest wird wieder sehr musikalisch, denn es treten sieben Bands an unterschiedlichen Stationen in Melsungen auf.
Kneipenfest-reloaded! am 5. Mai in Melsungen

Virtuose Gitarrenmusik: Münchner Gitarrentrio spielt in Bad Zwesten

Am kommenden Samstag spielt das Münchner Gitarrentrio im Kurhaus von Bad Zwesten.
Virtuose Gitarrenmusik: Münchner Gitarrentrio spielt in Bad Zwesten

Bullis weg: VW-Campingbusse im Wert von 75.000 Euro in Edermünde geklaut 

Gleich zwei VW-Campingbusse wurden in der vergangenen Nacht in Grifte und Haldorf gestohlen. Die Busse haben einen Gesamtwert von 75.000 Euro.
Bullis weg: VW-Campingbusse im Wert von 75.000 Euro in Edermünde geklaut 

Olaf Edelmann aus Felsberg hat wie Kurt Wolfram aus Melsungen Probleme mit der Telekom

Kurt Wolfram vom gleichnamigen Melsunger Bettengeschäft ist mit seinen Problemen mit der Telekom nicht alleine. Auch für Leser Olaf Edelmann aus Felsberg zehrt die …
Olaf Edelmann aus Felsberg hat wie Kurt Wolfram aus Melsungen Probleme mit der Telekom

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.