Schwer verletzt: 28-Jähriger kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich

Auf der A 7 kam es gegen 7.50 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen Homberg und Malsfeld. Ein 28-Jähriger Hersfelder kam mit seinem Audi von der Fahrbahn ab, der sich dabei überschlug sich. Der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und in eine Kasseler Klinik geflogen.

Knüllwald. Heute Morgen, 15. Januar, kam es gegen 7.50 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A 7 zwischen den Anschlussstellen Homberg und Malsfeld. Ein 28-jähriger Hersfelder kam mit seinem Audi - aus bislang unbekannten Gründen - von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich und der Fahrer verletzte sich schwer. Ein Rettungshubschrauber flog den Hersfelder in ein Kasseler Krankenhaus.

Drei Autos wurden durch umherfliegende Teile des Audis beschädigt. Aufgrund der Rettungs- und Bergungsarbeiten staute sich der Verkehr in Richtung Kassel auf fünf Kilometer.

Die Beamten der Polizeiautobahnstation Baunatal schildern den Unfall wie folgt: Der sich überschlagende Audi krachte gegen eine Schutzplanke und eine Notrufsäule, die ebenfalls beschädigt wurde. Den Schaden an dem Audi schätzen die Polizisten auf etwa 12.000 Euro, den an einem hinterherfahrenden Skoda auf rund 6.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von Abschleppunternehmen geborgen werden.

Die Schäden an zwei weiteren Autos, die von Trümmerteilen getroffen wurden, lassen sich derzeit noch nicht beziffern. Gegen 10 Uhr konnten alle Fahrstreifen in Richtung Nord wieder freigegeben werden.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gefährliches Spiel in Körle: Kinder springen über die Gleise

Zwei Kinder liefen am Dienstagnachmittag in der Nähe des Bahnhofs Körle über die Gleise und sorgten so für einen Einsatz der Bundespolizei.
Gefährliches Spiel in Körle: Kinder springen über die Gleise

Jugendlicher an Guxhagener Bahnhof von drei männlichen Personen ausgeraubt

Das Smartphone, die Kopfhörer und eine teure Umhängetasche wurden einem Jugendlichen am Montagabend auf dem Guxhagener Bahnhof gestohlen.
Jugendlicher an Guxhagener Bahnhof von drei männlichen Personen ausgeraubt

Bei Harle: 18-Jähriger überschlägt sich mit 510 PS-Mercedes mehrfach und wird schwer verletzt

Bei Harle: 18-Jähriger überschlägt sich mit 510 PS-Mercedes mehrfach und wird schwer verletzt

Beratung mit Abstand

Im Jobcenter Schwalm-Eder sind wieder Kundengespräche möglich - hier ein Interview mit einer Arbeitssuchenden.
Beratung mit Abstand

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.