Sehr gute Leistungen der Fritzlarer KHS-Schüler beim Mathewettbewerb

+
Fachbereichsleiter Dr. Carsten Obach, Schulleiter Dr. Ulrich von Nathusius und MW8-Koordinator Wolfgang Landgrebe gratulieren den Schulsiegern Laura Kindermann, Luke Becker, Stefano Altenbrand, Christoph Schüte und Jan Rau zu ihren Erfolgen im Mathewettbewerb an der König-Heinrich-Schule in Fritzlar (jeweils v. li.).

Fünf Schüler der König-Heinrich-Schule in Fritzlar erreichten hervorragende Punktzahlen beim diesjährigen Mathewettbewerb. Damit qualifizierten sie sich für den Kreisentscheid am 7. März in Gudensberg an der Georg-August-Zinn-Schule.

Fritzlar. Christoph Schüte, Jan Rau, Luke Becker, Laura Kindermann und Stefano Altenbrand heißen die Mathe-Asse der König-Heinrich-Schule Fritzlar in der Jahrgangsstufe 8 im Schuljahr 2017/18. In der ersten Runde der 50. Auflage des Mathematik-Wettbewerbs des Landes Hessen warteten die fünf Schülerinnen und Schüler mit sehr guten Leistungen auf.

Christoph erreichte dabei mit hervorragenden 46 von 48 erreichbaren Punkten die höchste Punktzahl aller Schüler im Jahrgang und wurde somit erster Schulsieger. Jan und Luke folgten auf den Plätzen zwei und drei Laura und Stefano schnitten punktgleich auf dem 4. Platz ab.

Die Genannten haben sich somit für die nächste Runde des Mathematik-Wettbewerbes, den Kreisentscheid, qualifiziert. Dieser findet am 7. März in Gudensberg an der Georg-August-Zinn-Schule statt. Insgesamt wird der Wettbewerb in drei Stufen ausgetragen. Auf den Kreisentscheid folgt abschließend der Landesentscheid.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Suff auf Fritzlarer Pferdemarkt im Gärtnerhof aufgewacht: 22-Jähriger meldet sich bei Polizei und sucht Smartphone

Ein 22-Jähriger hat bei seinem Besuch auf dem Fritzlarer Pferdemarkt zu tief ins Glas geschaut und ist am Sonntagmorgen im Gärtnerhof aufgewacht. Kurz darauf meldete er …
Nach Suff auf Fritzlarer Pferdemarkt im Gärtnerhof aufgewacht: 22-Jähriger meldet sich bei Polizei und sucht Smartphone

Am Marathon-Stützpunkt Gudensberg: Jetzt geht’s los

Gudensberger Stützpunkt startet und bekommt vorbildliche Unterstützung
Am Marathon-Stützpunkt Gudensberg: Jetzt geht’s los

Krankenhausmeisterschaften mit Stargast Thomas Helmer

Zu den 36. Deutschen Krankenhausmeisterschaften kam Europameister und Moderator Thomas Helmer nach Melsungen. Der Profi führte einen symbolischen Anstoß des Finalspiels …
Krankenhausmeisterschaften mit Stargast Thomas Helmer

Protest gegen Gewerbegebiet-Erweiterung in Malsfeld

Verschiedene Interessengemeinschaften in Malsfeld übergaben zusammen Unterschriften gegen eine Gewerbegebietserweiterung an Bürgermeister Herbert Vaupel.
Protest gegen Gewerbegebiet-Erweiterung in Malsfeld

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.