Schwalm-Eder-Kreis: Neuer Ratgeber für Senioren

+
Landrat Winfried Becker (li.) und Erster Kreisbeigeordneter Jürgen Kaufmann präsentieren stolz den neuen Seniorenratgeber für den Schwalm-Eder-Kreis.

Die Broschüre ist ein Leitfaden und eine Orientierungshilfe für die ältere Generation und deren Angehörige.

Schwalm-Eder. Der Schwalm-Eder-Kreis hat seinen Seniorenratgeber aktualisiert aufgelegt. In einem modernen, hochwertigen Layout präsentiert er aktuelle Fakten sowie wichtige Adressen für Senioren.

Die Broschüre ist ein Leitfaden und eine Orientierungshilfe für die ältere Generation und deren Angehörige. Sie hilft bei Fragen, welche Hilfen ältere Menschen in Anspruch nehmen können, stellt Pflegeeinrichtungen vor, gibt Hinweise zu rechtlichen und finanziellen Fragen und enthält wichtige Adressen und Informationen rund ums Älterwerden.

„Der Anteil älterer Menschen an der Gesamtbevölkerung wird ständig größer, so natürlich auch bei uns im Schwalm-Eder-Kreis. Wir gehen davon aus, dass die Senioren am gesellschaftlichen Leben aktiv teilhaben und sich mit ihren vielfältigen Erfahrungen und Kenntnissen einbringen. Die nun vorliegende Seniorenbroschüre soll Orientierung bei notwendigen Hilfen bieten“, so Landrat Winfried Becker und Erster Kreisbeigeordneter Jürgen Kaufmann.

Neben der Druckausgabe ist die gesamte Broschüre auch im Internet abrufbar. Von der Homepage www.info@schwalm-eder-kreis.de führt ein Link direkt zur Online-Version des Wegweisers.

Becker und Kaufmann sind allen Unternehmen, die Werbeanzeigen im Seniorenratgeber geschaltet haben, dankbar. Dadurch konnte eine Auflage von 5.000 Exemplaren in Druck gegeben werden. In der Online-Version sind Verlinkungen zu den inserierenden Unternehmen geschaltet.

Der Seniorenratgeber wird in allen Rathäusern, Kliniken und verschiedenen Bankfilialen ausgelegt. Bei Bedarf können einzelne Exemplare in der Kreisverwaltung, im Pflegestützpunkt, unter 05681-775251 angefordert werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld
Fulda

Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld

Auf der A7 bei Hünfeld kam es am späten Donnerstagabend zu einem folgenschweren Unfall. Die gefährliche Gefällstrecke ist bei der Feuerwehr bereits von vielen anderen …
Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
„Mütter für den Frieden“ aus Nigeria in Fulda
Fulda

„Mütter für den Frieden“ aus Nigeria in Fulda

Es war ein beeindruckender Besuch aus Nigeria, der nun im Rahmen des „Monats der Weltmission“ im Bistum Fulda zu Gast war: Vertreterinnen der „Mütter für den Frieden“ …
„Mütter für den Frieden“ aus Nigeria in Fulda

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.