Sommerferienspaß: Pässe für die Ferienspiele in Bad Zwesten sind ab sofort erhältlich

+
Präsentieren die neuen Ferienpässe: Die Organisatoren Nico Grochowski (li.), Tanja Wernecke und Bürgermeister Michael Köhler.

Ab Mittwoch, 11. Juli, bietet Bad Zwesten den Schülern bei den Sommerferienspielen ein buntes Programm. Ab sofort können die Pässe dazu im Bürgerbüro, der Kurverwaltung und der Altenburgschule käuflich erworben werden.

Bad Zwesten. Die diesjährigen Ferienspiele finden ab Mittwoch, 11. Juli, statt. Es werden in Verbindung mit Vereinen, Organisationen und Bürgern insgesamt 16 Veranstaltungen für Kinder, im Regelfall ab sechs Jahren, angeboten.

Erstmals hat Tanja Wernecke gemeinsam mit dem Auszubildenden Nico Grochowski die Ferienspiele organisiert. Es finden sportliche Aktivitäten wie Quan Dao, Fußball und Bewegung in der Natur, kreative Veranstaltungen wie freies Malen, Hüttenbau aus Strohballen sowie eine lässige Kinder-Poolparty statt. Das Kultur-Anstiftermobil ist ebenfalls im Einsatz. Einer der Höhepunkte wird die Fahrt zum Erlebnispark Steinau von der SPD-Fraktion sein. Der Eintritt zum Park ist in der Gebühr für den Ferienpass bereits enthalten.

Bürgermeister Michael Köhler betont: „Ich freue mich sehr, dass sich in diesem Jahr wieder so viele Ehrenamtliche gefunden haben, die ein attraktives Angebot für Kinder in unserer Gemeinde unterbreiten. Die Gemeinde verfügt leider über keinen Jugendpfleger. Daher sind wir auf die Unterstützung der Ehrenamtlichen besonders angewiesen“.

Ferienpässe können im Bürgerbüro (Einwohnermeldeamt), Kurverwaltung sowie in der Altenburgschule für 10 Euro erworben werden. Ab dem zweiten Kind kostet der Ferienpass 5 Euro, jedes weitere Kind ist kostenfrei. Bei finanzschwachen Eltern wird auf die Gebühr verzichtet.

Weitere Informationen gibt es unter www.badzwesten.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Interview mit Neuentals Bürgermeister Dr. Philipp Rottwilm mit Blick auf ein Jahr im Amt

Zwei Bahnhöfe, Autobahnanschluss und sogar ein eigener See - das Gespräch mit Neuentals Bürgermeister Dr. Philipp Rottwilm zeigt die Attraktivität der Gemeinde.
Interview mit Neuentals Bürgermeister Dr. Philipp Rottwilm mit Blick auf ein Jahr im Amt

"Die Grenzgänger" spielen im Treysaer Hospital

Am Samstag, 19. Januar, startet der Verein "Kultur vor Ort" ein außergewöhnliches Konzert. Die Band singt Lieder aus den Lagern des NS-Staates.
"Die Grenzgänger" spielen im Treysaer Hospital

Verfassungsfeindliche Symbole in Malsfeld an Gartenmauer gesprüht

Zwei große Hakenkreuze, ein SS-Runen-Zeichen und die Zahl 88 wurden vermutlich von den selben Tätern an eine Gartenmauer in Malsfeld gesprüht.
Verfassungsfeindliche Symbole in Malsfeld an Gartenmauer gesprüht

Einbruch in Fritzlarer Tankstelle: Ware im Wert von 5.000 Euro geklaut

Ware im Wert von 5.000 Euro erbeuteten unbekannte Täter in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch bei einem Einbruch in eine Fritzlarer Tankstelle in der Kasseler Straße.
Einbruch in Fritzlarer Tankstelle: Ware im Wert von 5.000 Euro geklaut

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.