Spangenberg: Radlader überschlägt sich eine Böschung hinunter

+
Nach ersten Informationen soll der Radlader einem Lkw ausgewichen sein.

...wir haben erste Bilder von der Unglücksstelle...

Update (von 15.25 Uhr):

Spangenberg: Schwerer Verkehrsunfall (Folgemeldung zur Meldung vom 14. Juli 2017, 12:59 Uhr)

Spangenberg.Der Fahrer des Radladers, ein 55-jähriger Mann aus Eschwege, fuhr die schmale Straße "Zum Schlossberg" hinauf. Als ihm ein Klein-Lkw entgegen kam, fuhr er mit seinem Radlader an den rechten Fahrbahnrand und hielt an, um diesen passieren zu lassen. Dabei rutschte dann plötzlich der Radlager eine Böschung hinab und überschlug sich.

Bilder zur Meldung „Spangenberg: Radlader überschlägt sich eine Böschung hinunter“

Hierbei wurde der Fahrer so verletzt, dass er in das Klinikum Kassel geflogen werden wurde. Es besteht aktuell keine Lebensgefahr für den 55-Jährigen.

-----

Unsere Erstmeldung von 13.12 Uhr:

Spangenberg. Um 11.50 Uhr wurde der Polizei in Melsungen ein schwerer Verkehrsunfall in Spangenberg in der Straße "Am Schlossberg" gemeldet.

Ein Radlader soll einem Lkw ausgewichen sein und habe sich hierbei an einer Böschung überschlagen.Ein Rettungshubschrauber wurde angefordert und ist vor Ort.

Näheres ist noch nicht bekannt. Es wird nachberichtet.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auf Miraculix' Spuren: Lothar Klitsch ist der Kellerwald-Druide

Lothar Klitsch hat Anzug und Aktenkoffer gegen Leinenkutte, Druidenstab, Trinkhorn und Tierfell eingetauscht. Seit zwölf Jahren führt der ehemalige Bankkaufmann …
Auf Miraculix' Spuren: Lothar Klitsch ist der Kellerwald-Druide

Einbruch in zwei Gudensberger Kitas und eine Grundschule

2.000 Euro Schaden richteten unbekannte Täter bei Einbrüchen in Gudensberg an. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brachen sie in zwei Kitas und eine Grundschule ein.
Einbruch in zwei Gudensberger Kitas und eine Grundschule

Von Folk bis Bossa Nova: Federweis spielen in der Alten Pfarrei in Niederurff

Am kommenden Samstag tritt das Duo Federweis in der Alten Pfarrei im Bad Zwestener Ortsteil Niederurff auf.
Von Folk bis Bossa Nova: Federweis spielen in der Alten Pfarrei in Niederurff

Unbekannte schlagen 32-Jährigen in Melsungen zusammen

In Melsungen wurde am Dienstag ein 32-jähriger Melsunger zusammengeschlagen. Die Polizei in Melsungen sucht nun zwei unbekannte Täter.
Unbekannte schlagen 32-Jährigen in Melsungen zusammen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.