SPD-Fritzlar: Dierk Schmietenknop ist neuer Stadtverbandsvorsitzender

+
Der neue Fritzlarer SPD-Stadtverbandsvorstand: (v.l.) Ralf Wenzel (Beisitzer), Gerlinde Draude (Kassiererin), Nicole Ramus (Schriftführerin), Mario Jung (Beisitzer), Carina Jäger (stellv. Vorsitzende), Karin Kreutzmann (Beisitzerin), Jürgen Relke (Pressereferent), Michael Kreutzmann (scheidender Vorsitzender), Holger Vaupel (stellv. Vorsitzender), Dierk Schmietenknop (Vorsitzender), Christian Reichhold (stellv. Vorsitzender), Uwe Kuntzemann (Beisitzer). Nicht auf dem Bild sind Alfred Klinge (Beisitzer), Klaus Ramus (Beisitzer) sowie Tobias Goldmann (Beisitzer).

Fritzlar. Dierk Schmietenknop ist neuer Vorsitzender des SPD-Stadtverbandes Fritzlar. Das entschieden die Teilnehmer der diesjährigen Stadtverbandskonferenz. Schmietenknop tritt die Nachfolge von Michael Kreutzmann an, der den Stadtverband 13 Jahre geführt hat. Schmietenknop dankte Michael Kreutzmann für dessen langjähriges Engagement.

Mario Jung, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Stadtparlament, bezog in seinem Bericht Stellung zum Bau des in Fritzlar geplanten Parkhauses. Er kritisierte sowohl den vorgesehenen Standort als auch die ausufernden Kosten. Jung: „Wir sind entsetzt, dass nach dem neuesten Planungsentwurf die geschätzten Kosten mittlerweile bei 3,5 Millionen Euro liegen.“ Jung erinnerte daran, dass Bürgermeister Spogat noch im Mai 2017 von lediglich von 1 Mio. Euro Gesamtkosten ausgegangen war. Jung: „Es ist nicht zu akzeptieren, dass am Ende vielleicht 5 Millionen Euro an Steuergeldern ausgegeben werden für ein Parkhaus mit 120 zusätzlichen Parkplätzen.“ Jung kündigte an, dass die SPD-Fraktion erst nach Ermittlung der anfallenden Nebenkosten (Planungskosten, Umbau Straße, Grünanlage) sowie des Bodengutachtens eine abschließende Entscheidung treffen wird.

Für die anstehenden Landtagswahlen im Oktober 2018 kündigte der neugewählte Vorsitzende Schmietenknop einen engagierten Wahlkampf mit den Schwerpunktthemen Bildung, Mobilität und Wohnen an. „Wir wollen“, so Vorsitzender Schmietenknop, „für neue politische Mehrheiten in Hessen kämpfen.“

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

DNA-Abgleich steht noch aus: Auf der A 6 überfahrenes Tier könnte ausgebüxter Wildpark-Wolf sein

Vor wenigen Tagen wurde auf der A 6 in Baden-Württemberg, nahe der Landesgrenze zu Hessen, ein Wolf überfahren. Jetzt wird per DNA-Abgleich geprüft, ob es sich bei dem …
DNA-Abgleich steht noch aus: Auf der A 6 überfahrenes Tier könnte ausgebüxter Wildpark-Wolf sein

Innung des Kraftfahrzeug-Handwerks feiert ihre neuen Gesellen

In einer Feierstunde der Innung des Kraftfahrzeug-Handwerks Melsungen wurden die Gesellen freigesprochen.
Innung des Kraftfahrzeug-Handwerks feiert ihre neuen Gesellen

Nach blutiger Macheten-Attacke steht ein Appenfelder vor Gericht

Ein lang andauernder Nachbarschaftsstreit kam im Jahr 2018 zu seinem blutigen Höhepunkt. In dieser Woche begann der Prozess am Landgericht Kassel, vor dem sich ein …
Nach blutiger Macheten-Attacke steht ein Appenfelder vor Gericht

SPD mit Wind unter den Flügeln

Beim Neujahrsempfang der Schwalm-Eder-Kreis-SPD rief die Spitzenkandidatin, Dr. Katarina Barley, zu mehr Gemeinsamkeit in Europa auf.
SPD mit Wind unter den Flügeln

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.