Zimmerbrand: Spülmaschine gerät in Brand

Am heutigen Morgen kam es zu einem Spülmaschinenbrand in Adelshausen.

Adelshausen.  Die Freiwilligen Feuerwehren aus Adelshausen, Obermelsungen und der Kernstadt wurden am Montagmorgen um 4.28 Uhr nach Adelshausen zu einem Zimmerbrand alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass eine Spülmaschine gequalmt hatte. Die Feuerwehrleute trennten das Elektrogerät vom Strom bauten es aus. Eine 48-jährige Hausbewohnerin wurde vorsorglich vom Rettungsdienst wegen Verdacht auf Rauchgasinhalation versorgt. Vor Ort waren 27 Einsatzkräfte unter der Leitung von Stadtbrandinspektor Frank Ebert, der Rettungsdienst und die Polizei.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Freizeit als Statussymbol: Ein Vertreter der Generation Y berichtet über das Arbeitsleben der Nachwuchskräfte

Junge Nachwuchskräfte erobern zur Zeit den Arbeitsmarkt. Die Vertreter der sogenannten Generation Y sind jedoch unzufrieden mit dem Ungleichgewicht von Arbeit und …
Freizeit als Statussymbol: Ein Vertreter der Generation Y berichtet über das Arbeitsleben der Nachwuchskräfte

Arbeitsunfall im Betonwerk: 48-Jähriger schwer verletzt

Am Samstagmittag ereignete sich in einem Betonwerk in Wabern-Uttershausen ein Arbeitsunfall bei dem ein 48-Jähriger schwer verletzt wurde.
Arbeitsunfall im Betonwerk: 48-Jähriger schwer verletzt

Bildergalerie für alle Generationen: Neunter Hessischer Familientag

Bildergalerie für alle Generationen: Neunter Hessischer Familientag

Für alle Generationen: Neunter Hessischer Familientag

Am Sonntag feierte das Land Hessen in Fritzlar mit dem neunten Hessischen Familientag ein Fest für alle Generationen.
Für alle Generationen: Neunter Hessischer Familientag

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.