Steffi Kube ist Pflegedienstleitung im AWO-Altenzentrum Wabern

Von Anfang an ist sie im Team der AWO-Wabern dabei: Steffi Kube.
+
Von Anfang an ist sie im Team der AWO-Wabern dabei: Steffi Kube.

Die AWO und ihre Mitarbeiter entwickeln sich stetig weiter und ich trage mit die Verantwortung, dass wir auch weiterhin die abwechslungsreiche Arbeit mit den Menschen zuverlässig und mit Freude erledigen, so Kube.

Wabern. Aus jedem Puzzlestück kreieren wir ein großes Bild“, beschreibt Pflegedienstleitung Steffi Kube ihre Aufgabe im AWO-Altenzentrum Wabern. Seit der Eröffnung im Mai 2017 ist die 46-Jährige mit dabei, hat erlebt, wie sich das Team gefestigt hat und gemeinsam mit Einrichtungsleiterin Jennifer Arenth Erfolge feiert. Mittlerweile sind vier Hausgemeinschaften eröffnet und es kamen nicht nur neue Bewohner hinzu.

„Wir haben viele neue Mitarbeiter gewinnen können, die mit viel Tatendrang in ihre Aufgaben gestartet sind. Ich habe für all unsere Pflege- und Betreuungskräfte sowie für unsere Alltagsbegleiter ein offenes Ohr. Gelernt habe ich in einem klassischen Pflegeheim, bin mittlerweile aber schon sehr lange für die AWO Nordhessen tätig und von dem Konzept der Wohngemeinschaften und dem familiären Miteinander überzeugt“, berichtet Kube, die vorher stellvertretende Pflegedienstleitung in Homberg war.

„Ich bin Ansprechpartnerin für alles, was im Haus passiert, gestalte den Dienstplan, organisiere die Schulungen der Teammitglieder und freue mich, dass wir gemeinsam als Team und mit den Bewohnern in den vergangenen zwei Jahren sehr gewachsen sind. Diese Weiterentwicklung ist für mich das schönste an meiner Arbeit. Die AWO und ihre Mitarbeiter entwickeln sich stetig weiter und ich trage mit die Verantwortung, dass wir auch weiterhin die abwechslungsreiche Arbeit mit den Menschen zuverlässig und mit Freude erledigen. Damit wir weiterhin Erfolge feiern können“, so Steffi Kube.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Getränke-Sattelzug von A7 in Flutgraben gefahren

Der Fahrer wollte sich nach einer Getränkeflasche im Fußraum bücken, verriss das Lenkrad nach rechts, kam von der Fahrbahn ab und fuhr mit seinem Sattelzug in einen …
Getränke-Sattelzug von A7 in Flutgraben gefahren

Nordhessische Landschaftsgärtner wählen Regionalpräsidium

Nordhessische Landschaftsgärtner haben einen neuen Regionalpräsidenten gewählt. GaLaBauer Niklas Sobotta aus Niedenstein ist nun Regionalpräsident.
Nordhessische Landschaftsgärtner wählen Regionalpräsidium

Komplette Übernahme: Sauer-Gruppe gehört ab sofort zu 100 Prozent Melsunger Modehändler Vockeroth

Der Melsunger Modehändler Vockeroth hat die Sauer-Gruppe komplett übernommen. Erst im Jahr 2017 waren Vockeroth und die bisherige Betreiber-Familie Wittenberg eine …
Komplette Übernahme: Sauer-Gruppe gehört ab sofort zu 100 Prozent Melsunger Modehändler Vockeroth

Bauarbeiten abgeschlossen: Waberner Bahnhof präsentiert sich im modernen Erscheinungsbild

Insgesamt wurden fast 15 Millionen Euro in die Modernisierung des Bahnhofs investiert.
Bauarbeiten abgeschlossen: Waberner Bahnhof präsentiert sich im modernen Erscheinungsbild

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.