Tierheim Beuern gibt rund um Weihnachten und Silvester keine Tiere ab

+
Tiere gehören nicht als Geschenk unter dem Weihnachtsbaum, da ist sich das Team des Tierheims Beuern einig.

Das Tierheim Beuern gibt in der Zeit vom  17. Dezember bis 3. Januar keine Tiere ab, um sicher zu gehen dass sie sich nicht als Weihnachtsgeschenk wiederfinden.

Felsberg-Beuern. Eine niedliche Katze oder einen kleinen Hund als Geschenk unter dem Weihnachtsbaum? Haustiere sind denkbar ungeeignete Weihnachtsgeschenke, da die Freude über den neuen Hausgenossen mitunter ins Gegenteil umschlagen kann, wenn die Pflichten einer Tierhaltung rufen. Kosten für den Tierarzt, Zeit für die Reinigung und Pflege oder das tägliche Gassi-Gehen können zur unangenehmen Last der Beschenkten werden.

Nicht selten kommt es vor, dass das Weihnachtsgeschenk dann im Tierheim landet. Denn wer ein Tier geschenkt bekommt, muss ein ganzes Tierleben lang Verantwortung übernehmen. Sie können nicht wie ein Pullover nach Weihnachten wieder umgetauscht werden. Im schlimmsten Fall werden die Tiere einfach ausgesetzt.

Aus diesem Grund gibt das Tierheim Beuern in der Zeit vom 17. Dezember bis 3. Januar 2019 keine Tiere ab, um sicher zu gehen, dass diese sich nicht als Geschenk unter dem Weihnachtsbaum wiederfinden und Silvester gut überstehen.

Wer trotzdem etwas Tierisches verschenken möchte, für den hat das Tierheim Beuern einen Tierheim-Kalender 2019 (DIN A4 hochkant oder DIN A3 quer), eine Mitgliedschaft im Verein, eine Futter- und Versorgungspatenschaft oder eine Tierpatenschaft.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Verein Regionalentwicklung Schwalm-Aue wählt neuen Vorstand

Das 15-köpfige Gremium, das über die Vergabe der LEADER-Fördermittel in der Region Schwalm-Aue entscheidet, ist wieder komplett.
Verein Regionalentwicklung Schwalm-Aue wählt neuen Vorstand

Bad Zwestener Bürgerumfrage zur letzten Ruhestätte zeigt: pflegefreie Bestattungsformen sind erwünscht

Ziel der Gemeinde ist es, mehr Bestattungsformen anzubieten. Vor allem die pflegearmen und -freien seien von den Bürgern gewünscht.
Bad Zwestener Bürgerumfrage zur letzten Ruhestätte zeigt: pflegefreie Bestattungsformen sind erwünscht

B. Braun-Bilanz für 2018: Zufriedenheit trotz Währungsschwankungen

B. Braun steigerte im Jahr 2018 den Umsatz und investiert über 1,2 Milliarden Euro in Forschung, Entwicklung und weltweite Standorte. Zufriedenstellendes Ergebnis wird …
B. Braun-Bilanz für 2018: Zufriedenheit trotz Währungsschwankungen

Mögliche Auswirkungen des Brexits sind auch bei Unternehmen der Region spürbar

Noch sind sich die EU und Großbritannien nicht darüber einig, wie der Brexit vollzogen werden soll. Wir haben bei Unternehmen aus der Region nachgehakt, wie sie sich …
Mögliche Auswirkungen des Brexits sind auch bei Unternehmen der Region spürbar

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.