Tödlicher Verkehrsunfall bei Bad Zwesten-Oberurff

+

Heute Morgen kam es auf der B 3, in Höhe der Einmündung Bad Zwesten-Oberurff zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Mann verstarb an der Unfallstelle.

Bad-Zwesten-Oberurff. Heute morgen um 7.30 Uhr kam es auf der Bundesstraße B 3, in Höhe der Einmündung Bad Zwesten-Oberurff zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Lkw. Der Fahrer des beteiligten Pkw verstarb an der Unfallstelle.

Fotostrecke: Tödlicher Verkehrsunfall bei Bad Zwesten-Oberurff

 © Pudenz
 © Pudenz
 © Pudenz
 © Pudenz
 © Pudenz
 © Pudenz
 © Pudenz
 © Pudenz
 © Pudenz
 © Pudenz
 © Pudenz

+++ UPDATE +++

Ein schwerer Verkehrsunfall bei welchem ein 50-jähriger Fahrer eines Klein-Lieferwagens tödlich verletzt wurde, ereignete sich heute Morgen auf der B 3, in Höhe der Einmündung Bad Zwesten-Oberurff.

 Der 19-jährige Beifahrer des Lieferwagens wurde bei dem Unfall schwerverletzt. Der 50-Jährige befuhr mit dem Lieferwagen die Kreisstraße K61, von Bad Zwesten-Oberurff kommend und wollte von dieser nach links auf die B 3 in Richtung Bad Zwesten einbiegen. Beim Einbiegen auf die B 3 wurde der Lieferwagen von einem Lkw, welcher die vorfahrtsberechtigte B 3 in Richtung Jesberg befuhr, erfasst.

Durch den Zusammenstoß wurde der Lieferwagen gegen eine Leitplanke gedrückt. Der 50-Jährige Lieferwagenfahrer aus Bad-Wildungen wurde bei dem Zusammenstoß tödlich verletzt. Dein 19-jähriger Beifahrer aus Bad Zwesten erlitt schwere Verletzungen, er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der 46-jährige Lkw-Fahrer aus Osterholz/ Harz wurde bei dem Zusammenstoß nicht verletzt. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro. Die Bundesstraße B 3 war bis circa 11 Uhr voll gesperrt.

Von der Staatsanwaltschaft Kassel wurde ein Gutachter mit der Ermittlung der Unfallursache beauftragt. Beide beteiligten Fahrzeuge wurden sichergestellt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hartes Thema leichter gemacht: Buchkritik zu Vaupels "Auf einem fremden unbewohnbaren Planeten"

"Auf einem fremden unbewohnbaren Planeten" ist ein geeigneter Einstieg in die Thematik des Dritten Reiches sowie die Grausamkeiten, die Menschen erfahren mussten.
Hartes Thema leichter gemacht: Buchkritik zu Vaupels "Auf einem fremden unbewohnbaren Planeten"

Gudensberger Autor Dieter Vaupel besuchte mit Buch über Auschwitz-Überlebende Blanka Pudler Frankfurter Buchmesse

Das Buch "Auf einem fremden unbewohnbaren Planeten" über die NS-Überlebende Blanka Pudler wurde vom Gudensberger Autor Dieter Vaupel auf der Frankfurter Buchmesse …
Gudensberger Autor Dieter Vaupel besuchte mit Buch über Auschwitz-Überlebende Blanka Pudler Frankfurter Buchmesse

Fritzlarer Kinderhilfswerk engagiert sich für Tsunami-Opfer in Indonesien

Benefizkonzert der Bluegrass-Band „Greg Cahill & Special Consensus“ zugunsten des Kindershilfswerks Global-Care im Fritzlarer Dietrich-Bonhoeffer-Haus.
Fritzlarer Kinderhilfswerk engagiert sich für Tsunami-Opfer in Indonesien

Fritzlar: Unbekannte Täter stehlen hochwertige Grills von Baumarktgelände

Grills im Gesamtwert von 2.500 Euro stahlen Unbekannte in der Zeit von Samstagnacht bis Montagfrüh, als sie in einen Fritzlarer Baumarkt einbrachen.
Fritzlar: Unbekannte Täter stehlen hochwertige Grills von Baumarktgelände

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.