Tolles Ergebnis: Note ,,Sehr gut" für die Mobile Krankenpflegestation Borken

Das Team der Mobilen Krankenpflege Borken: (hintere Reihe v. li.) Lisa Rommel, Uwe Asmus, Gudrun Guthardt, Renate Thomas, Irmtraut Sperling, Annegret Wiegand. (Mittlere Reihe: v. li.) Kornelia Raabe, Sara Brandenstein, Davina Jäger-Grau, Monika Bock, Kerstin Wiegand, Diana Schulze. (Vordere Reihe v. li.) Sabine Bahlburg, Claudia Ludolph, Sahra Berfelde, Manja Zapf, Corinna Sauerland, Eva Momberg, Karin Hose, Nadine Zimmermann.
+
Das Team der Mobilen Krankenpflege Borken: (hintere Reihe v. li.) Lisa Rommel, Uwe Asmus, Gudrun Guthardt, Renate Thomas, Irmtraut Sperling, Annegret Wiegand. (Mittlere Reihe: v. li.) Kornelia Raabe, Sara Brandenstein, Davina Jäger-Grau, Monika Bock, Kerstin Wiegand, Diana Schulze. (Vordere Reihe v. li.) Sabine Bahlburg, Claudia Ludolph, Sahra Berfelde, Manja Zapf, Corinna Sauerland, Eva Momberg, Karin Hose, Nadine Zimmermann.

Die Mobile Krankenpflegestation Borken bekam kürzlich die Note ,,Sehr gut" von der MDK.

Das Team der Mobilen Krankenpflege Borken: (hintere Reihe v. li.) Lisa Rommel, Uwe Asmus, Gudrun Guthardt, Renate Thomas, Irmtraut Sperling, Annegret Wiegand. (Mittlere Reihe: v. li.) Kornelia Raabe, Sara Brandenstein, Davina Jäger-Grau, Monika Bock, Kerstin Wiegand, Diana Schulze. (Vordere Reihe v. li.) Sabine Bahlburg, Claudia Ludolph, Sahra Berfelde, Manja Zapf, Corinna Sauerland, Eva Momberg, Karin Hose, Nadine Zimmermann.Borken. Die jüngste Qualitätsprüfung des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK) bestätigte kürzlich der Mobilen Krankenpflegestation Borken die Note „Sehr gut“. Von den rund 150 betreuten Patientinnen und Patienten wurden 111 in die Qualitätsprüfung eingebunden.

Das Team der Mobilen Krankenpflege Borken: (hintere Reihe v. li.) Lisa Rommel, Uwe Asmus, Gudrun Guthardt, Renate Thomas, Irmtraut Sperling, Annegret Wiegand. (Mittlere Reihe: v. li.) Kornelia Raabe, Sara Brandenstein, Davina Jäger-Grau, Monika Bock, Kerstin Wiegand, Diana Schulze. (Vordere Reihe v. li.) Sabine Bahlburg, Claudia Ludolph, Sahra Berfelde, Manja Zapf, Corinna Sauerland, Eva Momberg, Karin Hose, Nadine Zimmermann.

Viermal „Sehr gut“

Vier Bereiche umfasste die Qualitätsprüfung des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen. Dabei flossen bis zu 46 Kriterien in das Ergebnis. Und am Ende gab es vier Mal die Note „Sehr gut“ – für die pflegerische Leistung, die ärztlich verordnete pflegerische Leistung, für Dienstleistung und Organisation und aus der Befragung von Patientinnen und Patienten. „Ein tolles Ergebnis. Es verdeutlicht das Engagement der Kolleginnen und Kollegen, auf die ich mich jederzeit verlassen kann. Ich bin richtig stolz auf mein Team“, so die Leiterin der Mobilen Krankenpflege, Sabine Bahlburg.

Jährliche Prüfung

1978 wurde die Mobile Krankenpflege Borken aus der Taufe gehoben. Träger der Pflegeeinrichtung sind neben der Stadt Borken das Deutsche Rote Kreuz, die evangelische und katholische Kirchengemeinde Borken sowie die Arbeiterwohlfahrt. 20 Frauen und zwei Männer umfasst das zuverlässige und kompetente Pflegeteam.

Ihr Leistungsangebot umfasst die Bereiche Behandlungspflege nach ärztlicher Verordnung, Pflege-, Betreuungs- und Entlastungsleistungen, Information und Beratung, Essen auf Rädern und Verleih von Haus-Notruf-Geräten. Die Mobile Krankenpflege ist auf der Grundlage der gültigen Pflegetransparenzvereinbarung verpflichtet, sich einer jährlichen Qualitätsprüfung zu stellen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Schnelltests für alle: Schwalm-Eder-Kreis veröffentlicht Liste mit Teststellen

Wer sich auf Corona testen lassen möchte, hat seit vergangener Woche einen Anspruch auf einen kostenlosen Schnelltest pro Woche. Wo ein Test möglich ist, kann ab sofort …
Schnelltests für alle: Schwalm-Eder-Kreis veröffentlicht Liste mit Teststellen

Kreis setzt Impfungen mit AstraZeneca fort

Auch im Schwalm-Eder-Kreis werden die Impfungen mit dem Vakzin von AstraZeneca wieder aufgenommen. Entfallene Termine aufgrund des Impfstopps sollen nach Angaben des …
Kreis setzt Impfungen mit AstraZeneca fort

Es regnete Soldaten: Fallschirmspringer der Bundeswehr übten am Edersee

In dieser Woche bot sich ein seltenes Schauspiel am Himmel über dem Edersee. Soldaten der Bundeswehr sprangen mit Fallschirmen ab und landeten im kühlen Nass. Gestartet …
Es regnete Soldaten: Fallschirmspringer der Bundeswehr übten am Edersee

Ihr Platz wird frei: Maria-Viktoria Daebner über ihr FSJ in Fritzlarer Kita St. Martin

Mit einem Freiwilligen Sozialen Jahr überbrückte die 20-Jährige aus Volkmarsen ein Jahr bis zum Studienbeginn ihres Traumberufes Kinderpsychologin. In der Malteser …
Ihr Platz wird frei: Maria-Viktoria Daebner über ihr FSJ in Fritzlarer Kita St. Martin

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.