Traditionelles Weinfest: Fest rund um die Rebe

+
In einmaliger Atmosphäre auf dem Melsunger Marktplatz – unter Platanen und zwischen Fachwerk – kann in geselliger Runde Wein und Musik genossen werden.

Von Freitag bis Sonntag findet in Melsungen das traditionelle Weinfest statt. Bei musikalischer Unterhaltung können sich Weinfreunde und Genießer verschiedenste Weine munden lassen.

Melsungen. Das Melsunger Weinfest ist schon zur Tradition geworden. Und deshalb wird es auch traditionell am letzten Augustwochenende gefeiert: von Freitag, 25., bis Sonntag, 27. August. Dann werden die romantische Fachwerkkulisse des Marktplatzes mit dem bekannten Rathaus und besonders der idyllische Königsplatz Treffpunkt für Weinfreunde und Genießer. Drei Tage lang kann man sich unter den Platanen Weine aus fast allen deutschen Anbaugebieten und dem Elsass munden lassen. Ebenso werden Wein- und Sektcocktails – mit und ohne Alkohol – und die in Melsungen hergestellten Fruchtweine angeboten. Auch der beliebte Apfelwein wird nicht fehlen. Nach dem großartigen Erfolg beim vergangenen Weinfest haben sich die Betreiber der „Appelwinn-Bude“ entschlossen, auch in diesem Jahr wieder die hochwertigen Qualitätsweine von der Nahe anzubieten. „Mit dem Weingut Bauer haben wir ein kleines, aber feines Weingut mit ausgezeichneten Weinen gefunden“, verspricht Betreiber Peter Barkowski. Selbstgekelterte Apfel-, Kirsch- und Erdbeerweine werden weiterhin ebenso angeboten. Dazu gibt es leckere Snacks, die zum Wein passen und gehören: Brezeln, Käse- und Salzgebäck, Crêpes, Käse, Ahle Wurscht und vieles mehr. Die Ausschankzeiten sind: Freitag und Samstag 18 bis 24 Uhr und am Sonntag von 11 bis 14 Uhr.

Aufgrund der großen Nachfrage im letzten Jahr wird es wieder einen Ansteck-Pin in limitierter Auflage (1.000 Stück) geben. Dieser ist zum Preis von 4 Euro im Büro der Kultur- & Tourist-Info, Am Markt 5, und natürlich auch während des Weinfestes erhältlich – aber nur so lange der Vorrat reicht. Jeder Pin ist auf der Rückseite nummeriert und nimmt automatisch an der Verlosung von attraktiven Preisen teil. Hauptgewinn ist ein viertägiger Aufenthalt in einer Ferienwohnung auf dem Weingut Gabel in der Pfalz. Außerdem gibt es diverse Gutscheine, Weinpräsente und vieles mehr im Gesamtwert von über 1.000 Euro zu gewinnen. Übrigens: Mit dem Erwerb eines Pins leistet man auch einen kleinen finanziellen Beitrag, damit auch zukünftig gilt: An allen Tagen „Eintritt frei“!

Das Programm

Am Freitag um 18 Uhr wird das Weinfest durch Bürgermeister Markus Boucsein offiziell eröffnet. Für die musikalische Unterhaltung sorgt die Band „NEON“. Die fünf Musiker und Frontsängerin Peggy aus Thüringen sind eine moderne Coverband – das Repertoire umfasst Pop-, Rock- und Partyklassiker der 80er und 90er, die besten Oldies, die coolsten Schlager und natürlich brandaktuelle Hits aus den Charts sowie eigene Songs.

Am Samstag ist die „Hessentaler Partyband“ aus Mörfelden-Walldorf zu Gast auf dem Marktplatz und präsentiert ihre „HULAPALU-Tour 2017“. Dabei animieren sie zum Feiern, Singen, Klatschen und Mitmachen zu altbekannten Songs, aber auch zu aktuellen Charthits.

Am Sonntag wird von 11 bis 14 Uhr gefeiert. Zum bereits traditionellen Jazz-Frühschoppen spielen die „Original Salzsieders“ – bereits alte Bekannte in Melsungen. Die vier Musiker aus Bad Salzuflen bieten etwas fürs Ohr, aber auch fürs Auge, denn sie treten z.B. im Knickebocker-Outfit auf. Diese Band sagt von sich selbst, dem Vormittag mit knackiger Jazzmusik den richtigen Drive zu geben . Von authentischem New-Orleans-Stil bis zu den Swing-Ohrwürmern der Dreißiger und Vierziger Jahre. Dazu kommen viele alte Schlager und Evergreens – natürlich jazzig verpackt.

Gegen 13 Uhr wird es dann spannend: Die Gewinnzahlen der Aktion „Gewinn mit Pin“ werden bekanntgegeben. Ab Montag, 28. August, kann man unter www.melsungen.de ebenfalls nachschauen, ob man zu den glücklichen Gewinnern zählt, die ihren Preis im Büro der Kultur- & Tourist-Info in Empfang nehmen können. Die Ausschankzeiten sind Freitag und Samstag von 18 bis 24 Uhr und am Sonntag von 11 bis 14 Uhr.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Matthias P. Gibert stellt seinen neuen Kriminalroman vor

Matthias P. Giberts 17. Kriminalroman "Tötliche Ferien" ist da. Am Mittwoch stellt er ihn in der Melsunger Stadtbücherei vor.
Matthias P. Gibert stellt seinen neuen Kriminalroman vor

Siebter traditioneller Wecke- un Worschtmarkt am Sonntag in Borken

Am Sonntag findet in Borken wieder der traditionelle Wecke- un Worschtmarkt statt, der zu den bestbesuchten kulinarischen Märkten in Nordhessen zählt. Feinschmecker …
Siebter traditioneller Wecke- un Worschtmarkt am Sonntag in Borken

Luther-Ausstellung „Here I stand“ in Niedensteiner Kirche

Eine beleuchtete Ausstellung zum Wirken und Werden Luthers mit 30 Plakaten gibt es in der Niedensteiner Kirche ab dem 1. Oktober zu bestaunen.
Luther-Ausstellung „Here I stand“ in Niedensteiner Kirche

Mit Bestzeit über die Alpen: Starkes Trio beim Ötztaler Radmarathon

Die Radsportler der Melsunger Turngemeinde haben vier Pässe in den italienischen Alpen  mit dem Rad gemeistert. Der „Ötztaler Radmarathon“ gilt als das härteste …
Mit Bestzeit über die Alpen: Starkes Trio beim Ötztaler Radmarathon

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.