Eventuelle Folgetäter: Tresor geklaut bei Einbruch in eine soziale Einrichtung in Fritzlar

Die Täter brachen den Tresor aus der Verankerung und nahmen ihn komplett mit.

Fritzlar. In der Nacht vom Sonntag auf Montag brachen unbekannte Täter in eine soziale Einrichtung in der "Waberner Straße" in Fritzlar ein.

Die Täter hebelten ein Fenster auf, um in die Hilfseinrichtung zu gelangen. Ein Möbeltresor wurde aus der Verankerung herausgebrochen und komplett mitgenommen. Im Tresor befanden sich ein kleinerer Bargeldbetrag, Unterlagen und Utensilien der Einrichtung.

Auf Grund des Tatzeitraums und der Tatbegehungsweise besteht der Verdacht, dass der oder die unbekannten Täter ebenfalls für den Aufbruchsversuch am Parkscheinautomat auf dem "Dr.-Jestädt-Platz", eine eingeschlagene PKW-Scheibe in der "Neustädter Straße", eine eingeworfene Schaufensterscheibe eines Sanitätshauses in der "Kasseler Straße" und einem Einbruchversuch in eine Touristeninformation in der Straße "Zwischen den Krämen" in Betracht kommen.

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vor den Augen der Kundin: Techniker flippt aus und tritt Hündin Amy – Besitzer erstatten Anzeige

Er sollte sollte für einen Internetanschluss sorgen und hat jetzt eine Anzeige am Hals: Ein Techniker trat im Haus der Beiseförtherin Regina Porzucek völlig unvermittelt …
Vor den Augen der Kundin: Techniker flippt aus und tritt Hündin Amy – Besitzer erstatten Anzeige

Verein Regionalentwicklung Schwalm-Aue wählt neuen Vorstand

Das 15-köpfige Gremium, das über die Vergabe der LEADER-Fördermittel in der Region Schwalm-Aue entscheidet, ist wieder komplett.
Verein Regionalentwicklung Schwalm-Aue wählt neuen Vorstand

Bad Zwestener Bürgerumfrage zur letzten Ruhestätte zeigt: pflegefreie Bestattungsformen sind erwünscht

Ziel der Gemeinde ist es, mehr Bestattungsformen anzubieten. Vor allem die pflegearmen und -freien seien von den Bürgern gewünscht.
Bad Zwestener Bürgerumfrage zur letzten Ruhestätte zeigt: pflegefreie Bestattungsformen sind erwünscht

B. Braun-Bilanz für 2018: Zufriedenheit trotz Währungsschwankungen

B. Braun steigerte im Jahr 2018 den Umsatz und investiert über 1,2 Milliarden Euro in Forschung, Entwicklung und weltweite Standorte. Zufriedenstellendes Ergebnis wird …
B. Braun-Bilanz für 2018: Zufriedenheit trotz Währungsschwankungen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.