Trickbetrug fehlgeschlagen: Seniorinnen aus Morschen und Mardorf entlarven falsche Polizisten

Am gestrigen Donnerstagabend wurden zwei Seniorinnen aus Altmorschen und Mardorf von einem falschen Polizeibeamten angerufen. Der Trickversuch schlug allerdings fehl – beide Frauen entlarvten den Betrüger.

Morschen-Altmorschen/Homberg-Mardorf. Zwei Seniorinnen in Altmorschen und Mardorf erhielten am gestrigen Donnerstagabend Anrufe von einem angeblichen Polizeibeamten. Der falsche Polizist gab an, dass nach der Festnahme von zwei Einbrechern noch ein weiterer Täter unterwegs sei und die Wohnhäuser der Angerufenen deshalb gefährdet seien.

Er fragte in den Gesprächen auch nach Wertgegenständen. Beide Seniorinnen ließen sich nicht auf die bekannte Betrugsmasche ein und verständigten die Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Jannis Wieden ist neuer Chef im familiengeführten Wartberg Verlag
Heimat Nachrichten

Jannis Wieden ist neuer Chef im familiengeführten Wartberg Verlag

Der 31-jährige Jannis Wieden ist neuer Chef im Gudensberger Familienbetrieb Wartberg Verlag. Dabei will er die Erfolgsstory seines Vaters fortführen.
Jannis Wieden ist neuer Chef im familiengeführten Wartberg Verlag
Landrat verabschiedet langjährige Mitarbeitende der Freizeiteinrichtung Buchenhaus in den Ruhestand
Heimat Nachrichten

Landrat verabschiedet langjährige Mitarbeitende der Freizeiteinrichtung Buchenhaus in den Ruhestand

Barbara Aschauer und Roman Graßl wurden von Landrat Becker in den Ruhestand verabschiedet. Sie arbeiteten in der Freizeiteinrichtung Buchenhaus.
Landrat verabschiedet langjährige Mitarbeitende der Freizeiteinrichtung Buchenhaus in den Ruhestand
Tonnenweise Hilfe: 70. rumänischer Hilfstransport des Neuentaler Patenschaftsvereins Siebenbürgen
Heimat Nachrichten

Tonnenweise Hilfe: 70. rumänischer Hilfstransport des Neuentaler Patenschaftsvereins Siebenbürgen

Neben den sieben Vereinsmitgliedern fuhr diesmal auch Bürgermeister Dr. Philipp Rottwilm mit. Vor Ort packte er ordentlich mit an und plante zudem eine zukünftige …
Tonnenweise Hilfe: 70. rumänischer Hilfstransport des Neuentaler Patenschaftsvereins Siebenbürgen
Kreissparkasse Schwalm-Eder ehrte 13 langjährige Mitarbeiter
Heimat Nachrichten

Kreissparkasse Schwalm-Eder ehrte 13 langjährige Mitarbeiter

Vorstand bedankt sich für 490 Dienstjahre und Treue.
Kreissparkasse Schwalm-Eder ehrte 13 langjährige Mitarbeiter

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.