Trickdiebstahl und Einbrüche im Schwalm-Eder-Kreis

+
Blaulicht, Polizei,

Die Polizei hatte am vergangenen langen Wochenende viel zu tun: Unter anderem wurde versucht, in eine Moschee einzubrechen.

Wabern. Versuchter Einbruch in Moschee:250 Euro Sachschaden verursachten unbekannte Täter bei einem versuchten Einbruch in die Moschee im Trieschweg zwischen dem 21. und 22. Mai. Die Täter versuchten im Eingangsbereich ein Fenster zu öffnen, indem sie mit Gewalt gegen das Fenster drückten und anschließend Kieselsteine dagegen warfen. Das Fenster wurde zwar beschädigt, blieb jedoch verschlossen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Fritzlar, unter Tel.: 05622-99660.

Diebstahl von Motorrad

Homberg-Holzhausen. In der Nacht vom 23. auf den 24. Mai stahlen unbekannte Täter ein schwarzes Cagiva-Motorrad aus einem Geräteschuppen in der Rosengasse. Die Täter drückten einen vorhandenen Maschendrahtzaun an der Grundstücksgrenze herunter und gelangten so zu dem Geräteschuppen, welcher von der Straße her nicht zu sehen ist. Sie begaben sich in den Schuppen und stahlen das dort befindliche Motorrad. Sie verließen das Grundstück mit dem Motorrad wieder über den heruntergedrückten Zaun. Das Motorrad hat einen Wert von 2.500 Euro, der angerichtete Sachschaden beträgt 100 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg unter Tel.: 05681-7740.

Einbruch in Gaststätte

Borken. Einen nicht bekannten Bargeldbetrag erbeuteten unbekannte Täter bei einem Einbruch in eine Gaststätte in der "Pferdetränke". Die Täter brachen eine Holztür zur Gaststätte auf und gelangten anschließend in den Schankraum. Hier brachen sie zwei Spielautomaten auf und entwendeten daraus die Geldboxen mit Inhalt. Von einem Zeugen konnten zwei männliche, dunkel bekleidete Täter beobachtet werden, welche von der Gaststätte in Richtung Innenstadt flüchteten. Der angerichtete Sachschaden beträgt 4.500 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg unter Tel.: 05681-7740.

Aufbruch eines Verkaufsautomaten

Wabern. Verschiedene Lebensmittel im Wert von 150 Euro erbeuteten unbekannte Täter beim Aufbruch eines frei stehenden Verkaufsautomaten an der Lendorfer Straße in der Nacht vom 22. Mai auf den 23. Mai. Die Täter traten die Frontscheibe des Automaten ein und entnahmen aus den gekühlten Lagerfächern Fleisch- und Wurstwaren, Eier und Softgetränke. Der Sachschaden an dem Automaten beträgt 600 Euro Hinweise bitte an die Polizeistation in Fritzlar, unter Tel.: 05622-99660.

Einbruch in Gaststätte

Morschen-Altmorschen. Einen Schlüsselbund mit drei Schlüsseln erbeuteten unbekannte Täter bei einem Einbruch in eine Gaststätte in der Paul-Frankfurth-Straße in der Nacht vom 24. auf den 25. Mai. Die Täter brachen eine rückseitige Tür auf und gelangten so in die Gaststätte. Hier entwendeten sie einen Schlüsselbund. Der Wert der Beute beträgt 50 Euro, der angerichtete Sachschaden 700 Euro Hinweise bitte an die Polizeistation in Melsungen, unter Tel.: 05661/70890.

Trickdiebstahl bei vorgetäuschter Pkw-Panne

Homberg-Mörshausen.Bei einer vorgetäuschten Pkw-Panne entwendete ein unbekanntes Pärchen einem hilfsbereiten 65-jährigen Homberger 100 Euro aus der Geldbörse. Tatzeit war der 25. Mai zwischen 12 und 12:30 Uhr. Der Homberger war mit seinem Pkw auf der K 25 zwischen Mörshausen und Dickershausen unterwegs, als er ein Pärchen wahrnahm, welches offensichtlich eine Panne mit ihrem Pkw hatte. Der Homberger hielt daraufhin an um zu helfen. Während des folgenden Gesprächs gab der männliche Täter an, dass er Geld wechseln wolle, um einen Anruf tätigen zu können. Während des Wechselvorgangs griff er dem Homberger unbemerkt in die Geldbörse und entwendete einen 100 Euro-Schein.

Der Homberger bemerkte die fehlenden 100 Euro erst, als er später in einem Restaurant bezahlen wollte. Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben:

Der männliche Täter war ca. 45-50 Jahre alt, ca. 180 cm groß, hatte einen dunkler Teint, kräftige Statur, abstehende Ohren und schwarze kurze Haare mit Dreitagebart. Er sprach gebrochen Deutsch mit ausländischem Akzent. Zur Tatzeit war er bekleidet mit einer dunklen Hose und curryfarbenem kariertem Sakko mit dunkelgrauen Lederflicken an den Ellenbogen.

Seine Begleiterin war ca. 40-45 Jahre alt, hatte einen helleren Teint, normale Statur und brünette wellige schulterlange Haare. Sie sprach ebenfalls gebrochen Deutsch. Sie trug ein dunkles Oberteil mit einem Rock. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg unter Tel.: 05681-7740

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Melsunger Bildungsmesse lockt über 1.500 Besucher in die Pfieffewiesen

Bereits zum vierten Mal fand die Bildungsmesse statt, allerdings zum ersten Mal im Messezentrum der EDEKA in den Pfieffewiesen und somit auch auf über 1.700 …
Melsunger Bildungsmesse lockt über 1.500 Besucher in die Pfieffewiesen

Einbruch ins Neuentaler Rathaus: Täter richten 5000 Euro Schaden ein 

In der Zeit zwischen Freitagabend, 20 Uhr und heutigen Montagmorgen, 7 Uhr, sind nach Polizeiinformationen unbekannte Täter in das Rathaus der Gemeinde …
Einbruch ins Neuentaler Rathaus: Täter richten 5000 Euro Schaden ein 

Blick in die Zukunft

Bildungsmesse in Fritzlar zeigt berufliche Perspektiven
Blick in die Zukunft

Einblick – Durchblick – Ausblick

Die Volkshochschule Schwalm-Eder präsentiert ihr neues Frühjahrsprogramm
Einblick – Durchblick – Ausblick

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.