Unbekannte köpfen Hühner in Gudensberg

Mehrere Hühner und ein Hahn wurden in Gudensberg geköpft.
+
Mehrere Hühner und ein Hahn wurden in Gudensberg geköpft.

Eine blutige Tat ereignet sich in der Zeit zwischen Freitag und Samstag in einem Hühnergehege in Gudensberg-Obervorschütz. Neun Tiere fielen Unbekannten Tätern zum Opfer. Die Polizei sucht jetzt Zeugen für die grausame Tat.

Gudesberg. In der Zeit von Freitag auf Samstag töteten unbekannte Täter in Gudensberg-Obervorschütz in der Gudensberger Straße mehrere Hühner und einen Hahn.

Insgesamt acht Hühnern und einem Hahn wurde überwiegend der Kopf abgetrennt. Die Hühnerköpfe waren am Tatort nicht auffindbar. Die Hühnerkörper jedoch verblieben im Gehege. Hinweise auf die Täter liegen derzeit nicht vor. Die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Fritzlar hat die Ermittlungen aufgenommen.

Hinweise bitte an die Polizei Fritzlar unter 05622/9966-0.

Es ist der zweite Vorfall innerhalb weniger Tage. Bereits am vergangenen Dienstag hatten Unbekannte in einem Stall in Gudensberg 25 Hühner und Enten getötet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Konzerte aus Leidenschaft-Dr. Ferhat Derman organisiert seit 30 Jahren die Bad Zwestener Meisterkonzerte
Heimat Nachrichten

Konzerte aus Leidenschaft-Dr. Ferhat Derman organisiert seit 30 Jahren die Bad Zwestener Meisterkonzerte

"Leidenschaft, Melancholie und Liebe", das sind die Antriebe von Dr. Ferhat Derman. Seit 30 Jahren organisiert der Zahnarzt die Bad Zwestener Meisterkonzerte.
Konzerte aus Leidenschaft-Dr. Ferhat Derman organisiert seit 30 Jahren die Bad Zwestener Meisterkonzerte
Stand-Up-Paddling auf dem Singliser See
Heimat Nachrichten

Stand-Up-Paddling auf dem Singliser See

Ab sofort wird eine neue Trendsportart auf dem Singliser See betrieben. Stand-Up-Paddling ist ein für jede Altersgruppe geeignetes Ganzkörper-Workout.
Stand-Up-Paddling auf dem Singliser See
141 Mal neu: Azubis starten bei B. Braun ins Berufsleben
Heimat Nachrichten

141 Mal neu: Azubis starten bei B. Braun ins Berufsleben

Zuwachs bei B. Braun in Melsungen: 141 Azubis haben am Montag ihre Ausbildung bei dem Welt-Unternehmen begonnen.
141 Mal neu: Azubis starten bei B. Braun ins Berufsleben
Lydia Gräff ist bereits seit 40 Jahren Erzieherin in Borkener Kita
Heimat Nachrichten

Lydia Gräff ist bereits seit 40 Jahren Erzieherin in Borkener Kita

Zum 40-jährigen Jubiläum von "Pusteblumen"-Erzieherin Lydia Gräff feierte sie vergangene Woche mit Kolleginnen, Kindern, Eltern und dem Bürgermeister.
Lydia Gräff ist bereits seit 40 Jahren Erzieherin in Borkener Kita

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.