Unbekannte sprengen Geldautomaten in Ottrau

+
Der Tatort: Am Bahnhof Ottrau sprengten Unbekannte am Montagmorgen einen Geldautomaten ohne dabei Beute zu machen.

Am Montagmorgen, 8. Oktober, sprengten Unbekannte einen Geldautomaten am Bahnhof Ottrau. Die Polizei in Homberg bittet um sachdienliche Hinweise.

Ottrau. Am frühen Montagmorgen, gegen 4.30 Uhr, sprengten unbekannte Täter einen Geldautomaten am Bahnhof Ottrau. Der robuste Geldausgabetresor hielt der Sprengung jedoch stand.

Nach ersten Erkenntnissen der Sachbearbeiter der Kriminalpolizei hebelten die Täter zunächst die Schiebetüren zum Geldausgabeautomatenraum auf, der sich in einem kleinen freistehenden Gebäude neben der Tankstelle befand. Anschließend leiteten die Täter Gas in den Geldautomaten ein und enzündeten dieses. Es kam zur Explosion. Beim Eintreffen der alarmierten Streife der Polizeistation Schwalmstadt fand diese einen zerstörten Geldausgabeautomaten sowie vollständig geöffnete Zugangstüren vor. Durch die Explosion wurde der Geldausgabeautomat beschädigt, der Geldausgabetresor blieb aber verschlossen, sodass die Täter ohne Beute flüchten mussten.

Der Tatort, eine kleine Siedlung an der landwirtschaftlichen Tankstelle in der Straße „Am Bahnhof“, liegt entlegen zwischen den Orten Ottrau, Weißenborn, Görzhain und Kleinropperhausen.

Eine sofort nach der Explosion eingeleitete Fahndung führte nicht zum Ergreifen der Täter. Sie konnten unbemerkt flüchten. Die Höhe des Gesamtsachschadens war bei Redaktionsschluss noch nicht bekannt

– eine entsprechende Begutachtung stand noch aus. Hinweise auf die Täter lagen noch nicht vor. Die Kriminalpolizei in Homberg bittet deshalb um sachdienliche Hinweise unter Tel. 05681-7740.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ideen entwickeln und damit die Zukunft gestalten. Dazu lädt die zweite Ideenmesse in Wabern ein.

Hier geht es um die Zukunft: Im Rahmen der zehntägigen Kulturwoche in Wabern, findet zum bereits zweiten Mal die Ideenmesse statt.
Ideen entwickeln und damit die Zukunft gestalten. Dazu lädt die zweite Ideenmesse in Wabern ein.

Bürgermeister Boucsein holt gemeinsames Kochen nach

Am Donnerstag, 11. Oktober, lud Bürgermeister Boucsein zum gemeinsamen Kochen ein, um den verschobenen Termin nachzuholen.
Bürgermeister Boucsein holt gemeinsames Kochen nach

Schwitzen für den guten Zweck: Spendenlauf der Ahmadiyya Gemeinde

Am Sonntag, 21. Oktober, veranstaltet die Ahmadiyya Gemeinde einen Spendenlauf in Wabern.
Schwitzen für den guten Zweck: Spendenlauf der Ahmadiyya Gemeinde

A 7: Lkw reist 150 Meter Leitplanke ab und verliert 10.000 Liter Farbe

10.000 Liter Farbe liefen bei einem Lkw-Unfall auf der A 7 zwischen Melsungen und Guxhagen am heutigen Mittwoch aus. Die Bergungsarbeiten sind noch in vollem Gange.
A 7: Lkw reist 150 Meter Leitplanke ab und verliert 10.000 Liter Farbe

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.