Unglück bei Unfallhilfe: 51-Jähriger bei Züschen von seinem Traktor erfasst und schwer verletzt

1 von 10
2 von 10
3 von 10
4 von 10
5 von 10
6 von 10
7 von 10
8 von 10

Ein 51-jähriger Traktorfahrer wollte am Mittwochmorgen bei Züschen einem jungen Mann helfen, der mit seinem Pkw von der Straße abkam. Ein Kleintransporter krachte in den Traktor – dabei wurde der 51-Jährige schwer verletzt.

Fritzlar-Züschen. Vermutlich war es die tiefstehende Sonne und eine vereiste Windschutzscheibe die dazu führte, dass am frühen Mittwochmorgen auf der L 3218 bei Züschen ein 20-jähriger Verkehrsteilnehmer mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn abkam und im Graben landete.

Ein 51-jähriger Landwirt kam dem Mann mit seinem Traktor zur Hilfe und wollte das verunglückte Fahrzeug aus dem Graben ziehen. Der 54-jähriger Fahrer eines Sprinters, der ebenfalls auf dem Weg von Züschen in Richtung Fritzlar war, übersah die Unfallstelle und krachte ungebremst in das Heck der landwirtschaftlichen Maschine.

Während sich der 20-Jährige mit einem Sprung zur Seite noch rechtzeitig aus dem Gefahrenbereich retten konnte, wurde der Traktorfahrer von seinem Fahrzeug erfasst. Der Traktor hob durch den Aufprall ab, krachte in das zuvor verunglückte Fahrzeug im Graben und begrub den Landwirt mit dem linken Vorderrad unter sich.

Obwohl sich der Fahrer des Sprinters bei dem Unfall selbst verletzte, konnte er den Traktor von dem Landwirt herunterfahren. Beide Verletzten kamen in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen war L3218 voll gesperrt. Neben der Feuerwehr waren zwei Rettungswagen, ein Notarzt und die Polizei Fritzlar vor Ort im Einsatz. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 30.000 Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Melsungen: Kosten für Dauerparker verdoppelt – Angestellte im Einzelhandel sammelten Unterschriften gegen Erhöhung

Das Parken in Melsungen wird zum 1. Januar 2020 deutlich teurer. Vor allem Dauerparker müssen tiefer in die Tasche greifen. Gegen die Erhöhung haben Angestellte im …
Melsungen: Kosten für Dauerparker verdoppelt – Angestellte im Einzelhandel sammelten Unterschriften gegen Erhöhung

Schwalm-Eder: Falsche „Enkel“ und „Polizeibeamte“ bringen Senioren um ihr Geld

Im Laufe des Montags, 9. Dezember, kam es im Schwalm-Eder-Kreis zu mehreren Betrugsfällen, bei denen es die Täter auf das Geld von Senioren abgesehen hatten.
Schwalm-Eder: Falsche „Enkel“ und „Polizeibeamte“ bringen Senioren um ihr Geld

San Francisco rockt Fritzlar

Die Thrash-Urgesteine „Testament“ sind Headliner von Rock am Stück 2020
San Francisco rockt Fritzlar

Felsberg-Gensungen: Einbruch in Gaststätte - Täter erbeuten Bargeld aus Automaten

Bislang unbekannte Täter erbeuteten bei einem Einbruch in eine Gaststätte in der Bahnhofstraße Bargeld aus einem Automaten und richten dabei einen Sachschaden von 1000 …
Felsberg-Gensungen: Einbruch in Gaststätte - Täter erbeuten Bargeld aus Automaten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.