Unplugged auf dem Marktplatz: Ray Binder in Fritzlar

+
Ray Binder gibt seine Songs zum Besten.

Morgen steht Ray Binder auf der Fritzlarer Marktplatzbühne. Dort gibt er live und unplugged seine Songs zum Besten.

Fritzlar. Ray Binder bringt Fritzlar zum Tanzen. Und zwar am Samstag, 2. September, ist der Musiker mit seinem Soloprogramm ab 10.30 Uhr auf dem Fritzlarer Marktplatz. Dort präsentiert Binder live und handgemacht beliebte Rocksongs und Evergreens aus mehr als fünf Jahrzehnten Musikgeschichte.

Ray Binder, ein Rock- und Blues-Urgestein mit dem Flair des Handgemachten, dem Temperament vom Rock’n’ Roll und der Tiefe des Blues. Inspiriert von den „Golden Sixties“, mit der Vielzahl der Musik-Gruppen dieser bahnbrechenden Epoche der Rock- und Pop-Geschichte, begann auch Binder seine Karriere. Mit seinem eigenen Titel „Blackbird Face“ landete er einen Hit. Es folgten Auftritte in ganz Deutschland und international bis in die USA. Sein Repertoire ist breit gefächert und reicht von eigenen Titeln bis hin zu Cover-Versionen weltbekannter Musiker, wie zum Beispiel Joe Cocker, Eric Clapton und The Rolling Stones. Mehr Infos gibt’s im Internet unter www.raybinder.de.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Am Marathon-Stützpunkt Gudensberg: Jetzt geht’s los

Gudensberger Stützpunkt startet und bekommt vorbildliche Unterstützung
Am Marathon-Stützpunkt Gudensberg: Jetzt geht’s los

Krankenhausmeisterschaften mit Stargast Thomas Helmer

Zu den 36. Deutschen Krankenhausmeisterschaften kam Europameister und Moderator Thomas Helmer nach Melsungen. Der Profi führte einen symbolischen Anstoß des Finalspiels …
Krankenhausmeisterschaften mit Stargast Thomas Helmer

Protest gegen Gewerbegebiet-Erweiterung in Malsfeld

Verschiedene Interessengemeinschaften in Malsfeld übergaben zusammen Unterschriften gegen eine Gewerbegebietserweiterung an Bürgermeister Herbert Vaupel.
Protest gegen Gewerbegebiet-Erweiterung in Malsfeld

Aesculap AG: Ludwig Georg Braun scheidet aus Aufsichtsrat aus

Nachfolger als Aufsichtsratsvorsitzender wird B. Braun-Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. Heinz-Walter Große.
Aesculap AG: Ludwig Georg Braun scheidet aus Aufsichtsrat aus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.